Testbericht

Finanz-Software: Finanzen im Griff

17.3.2004 von Redaktion pcmagazin

Financial office 2004 besteht aus drei Programmen: Lexware buchhalter, factura+auftrag sowie lohn+gehalt. Das Paket deckt die gesamte Verwaltung eines Kleinbetriebs ab. Trotz dieser Fülle ist die Oberfläche übersichtlich; über eine Navigationsleiste am linken Rand lassen sich alle Tools rasch ansteuern.

ca. 0:40 Min
Testbericht
Finanz-Software: Finanzen im Griff
Finanz-Software: Finanzen im Griff
© Testlabor Printredaktionen

Ideal für Einsteiger sind die vielen Video-Tutorials und interaktiven Lernkurse. Sie vermitteln in knapp einer Stunde das nötige Wissen, um financial office zu bedienen: Die Funktionen der Software werden anschaulich erklärt, es gibt Abrechnungsbeispiele und Buchhaltungstipps. Man hat sich schnell eingearbeitet. Auch die Verwaltung geht leicht von der Hand. Ein Assistent hilft beim Anlegen einer neuen Firma. Von einem zentralen Eingabepanel aus lassen sich Daten zwischen den Programmen abgleichen, Passwörter vergeben und Zugriffsrechte festlegen. Mehrfacheinträge werden so vermieden. Die grafischen Auswertungen sind übersichtlich und können schnell ausgedruckt werden. Einziges Manko: Im Bereich Warenwirtschaft lassen sich keine Interessenten verwalten. Zum Lieferumfang gehören mehrere anschauliche Handbücher, die unter anderem Tipps zur Buchhaltung, Lagerwirtschaft und Gehaltsabrechnung geben.

FAZIT: Lexware financial office 2004 besitzt eine übersichtliche Oberfläche und lässt sich dadurch sehr einfach bedienen. Dank Video- Tutorials eignet es sich auch für Einsteiger. Das Softwarepaket beinhaltet alles, was man zur Verwaltung eines Betriebs braucht.

Preis: 249,90 Euro Punkte: 95

http://www.lexware.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…