TESTBERICHT

Feisol CT-3471 - stabiles Dreibeinstativ

20.5.2012 von Florian Mihaljevic

Feisol CT-3471 im Test: Beim Anblick des Stativs Feisol CT-3471 drängt sich vor allem ein Eindruck auf: stabil.

ca. 0:50 Min
Testbericht
  1. Feisol CT-3471 - stabiles Dreibeinstativ
  2. Datenblatt
image.jpg
© Feisol

Pro

  • Stabiler Stand
  • Sehr gute Messwerte

Contra

  • Eingeschränkte Flexibilität

Feisol CT-3471 im Test: Die Holme des Dreibeiners sind mit über 4 cm Durchmesser ausgesprochen dick. Die Stativplatte hat zudem einen Durchmesser von satten 10 cm. Schwer sieht es aus - doch dank Carbon-Holmen und durch den Verzicht auf eine Mittelsäule wiegt das CT-3471 trotzdem nur 2,1 Kilogramm.

Für maximale Stabilität bei einer Traglast von 10 Kilogramm sorgt der Verzicht auf eine Mittelsäule. Dabei kommt es auf eine maximale Höhe von 151 cm - für die Arbeit im Studio zu wenig. Dafür ist die minimale Arbeitshöhe dank dreifach abspreizbarer Holme mit 18 cm ausgesprochen niedrig.

image.jpg
© Archiv

Die Holme umgibt ein Neopren-Mantel, was die Handschuh-Bedienung erleichtert. Gleiches gilt für die großzügigen Schraubklemmen - eine viertel Umdrehung ohne Kraftaufwand genügt, um die Arretierung zu lösen oder zu fixieren.

Große Gummifüße sorgen zudem für sicheren Stand - Spikes fehlen jedoch. Im Messlabor bestätigt das Feisol CT-3471 den stabilen Eindruck: Die Belastungsabweichung beträgt sehr gute 8 mm. Vibrationen verträgt es ebenfalls sehr gut.

Vergleichstest: Fünf Perspektivkorrekturen

Fazit: Das Feisol CT-3471 überzeugt mit stabilem Stand und sehr guten Messwerten. Auf etwas Flexibilität muss man aufgrund der fehlenden Mittelsäule jedoch verzichten. Kauftipp Stabilität.   

Feisol CT-3471

Feisol CT-3471
Hersteller Feisol
Preis 330.00 €
Wertung 72.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Benro Carbon Classic C3570F Test

Dreibeinstativ

Benro Carbon Classic C3570F im Test

Das Benro Carbon Classic C3570F ist ein Dreibeinstativ aus Kohlefasern. Im Test erweist es sich als solide und stabil - zu einem fairen Preis.

Stativ Feisol CT-3472 Rapid Test

Dreibeinstativ

Feisol CT-3472 im Test

Das Stativ Feisol CT-3472 Rapid (Preis: 490 Euro) punktet im Test mit Stabilität und guter Handhabung. Nur der Lieferumfang enttäuscht.

FLM Centerpod CP30-M3L6 Test

Dreibeinstativ

FLM Centerpod CP30-M3L6 im Test

Das FLM Centerpod CP30-M3L6 gehört mit einem Preis von 530 Euro zu den teureren Dreibeinstativen. Wir haben das Karbon-Stativ getestet.

Manfrotto MT294C3 Test

Dreibeinstativ

Manfrotto MT294C3 im Test

Das Manfrotto MT294C3 ist ein sehr leichtes Deibeinstativ zum günstigen Preis von 260 Euro. Im Test zeigt es jedoch auch Schwächen.

Joby Gorillapod

Flexibles Mini-Stativ

Joby Gorillapod im Test

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.