Digitale Fotografie - Test & Praxis
TESTBERICHT

Feisol CT-3471 - stabiles Dreibeinstativ

Feisol CT-3471 im Test: Beim Anblick des Stativs Feisol CT-3471 drängt sich vor allem ein Eindruck auf: stabil.

Inhalt
  1. Feisol CT-3471 - stabiles Dreibeinstativ
  2. Datenblatt

© Feisol

Pro

  • Stabiler Stand
  • Sehr gute Messwerte

Contra

  • Eingeschränkte Flexibilität

Feisol CT-3471 im Test: Die Holme des Dreibeiners sind mit über 4 cm Durchmesser ausgesprochen dick. Die Stativplatte hat zudem einen Durchmesser von satten 10 cm. Schwer sieht es aus - doch dank Carbon-Holmen und durch den Verzicht auf eine Mittelsäule wiegt das CT-3471 trotzdem nur 2,1 Kilogramm.

Für maximale Stabilität bei einer Traglast von 10 Kilogramm sorgt der Verzicht auf eine Mittelsäule. Dabei kommt es auf eine maximale Höhe von 151 cm - für die Arbeit im Studio zu wenig. Dafür ist die minimale Arbeitshöhe dank dreifach abspreizbarer Holme mit 18 cm ausgesprochen niedrig.

© Archiv

Die Holme umgibt ein Neopren-Mantel, was die Handschuh-Bedienung erleichtert. Gleiches gilt für die großzügigen Schraubklemmen - eine viertel Umdrehung ohne Kraftaufwand genügt, um die Arretierung zu lösen oder zu fixieren.

Große Gummifüße sorgen zudem für sicheren Stand - Spikes fehlen jedoch. Im Messlabor bestätigt das Feisol CT-3471 den stabilen Eindruck: Die Belastungsabweichung beträgt sehr gute 8 mm. Vibrationen verträgt es ebenfalls sehr gut.

Vergleichstest: Fünf Perspektivkorrekturen

Fazit: Das Feisol CT-3471 überzeugt mit stabilem Stand und sehr guten Messwerten. Auf etwas Flexibilität muss man aufgrund der fehlenden Mittelsäule jedoch verzichten. Kauftipp Stabilität.   

Feisol CT-3471

Feisol CT-3471
Hersteller Feisol
Preis 330.00 €
Wertung 72.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Dreibeinstativ

Das Benro Carbon Classic C3570F ist ein Dreibeinstativ aus Kohlefasern. Im Test erweist es sich als solide und stabil - zu einem fairen Preis.
Dreibeinstativ

Das Stativ Feisol CT-3472 Rapid (Preis: 490 Euro) punktet im Test mit Stabilität und guter Handhabung. Nur der Lieferumfang enttäuscht.
Dreibeinstativ

Das FLM Centerpod CP30-M3L6 gehört mit einem Preis von 530 Euro zu den teureren Dreibeinstativen. Wir haben das Karbon-Stativ getestet.
Dreibeinstativ

Das Manfrotto MT294C3 ist ein sehr leichtes Deibeinstativ zum günstigen Preis von 260 Euro. Im Test zeigt es jedoch auch Schwächen.
Flexibles Mini-Stativ

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.