Testbericht

Fazit

24.8.2010 von Roland Seibt

ca. 1:20 Min
Testbericht
  1. Samsung UE55C9090
  2. Fazit

Rundum glücklich

Samsungs Top-Technik enthält neben zwei Dreifach-HD-Tunern (ohne Sat) mit CI-Plus-Entschlüsselung sehr viel Multimedialität und eine exzellente Aufbereitung aller Signalvarianten. Das kontrastreiche Bild wirkt im Kinomodus neutral, aber wenig reißerisch, während es sonst massiv brilliert.

Die Bewegungsglättung setzt auf echte 200 Hz mit zusätzlicher Verbesserung durch Schwarzphasen, und das funktioniert sehr gut. Mit der 3D-Wiedergabe - selbst von 2D-Quellen - hat Samsung ein wichtiges Ass im Ärmel. Zudem ist das Panel mit 1,78 cd/W ein echter Stromsparer.

Im Lieferumfang -Extremes Bedienen

Samsung liefert neben dem interaktiven Ultra-High-Tech-Touchscreen-Handsender auch diese winzige Fernbedienung für Zapper mit. Sie ist die bessere Wahl, wenn man nur fernsehen möchte.

image.jpg
Die Touchscreen-Fernbedienung
© Video Homevision

Fernbedienung -Das Steuerwunder

So etwas gab es noch nie: eine interaktive, lernfähige Touchscreen-Fernbedienung, die nicht nur den Fernseher und viele andere Geräte infrarot steuert, sondern sich zusätzlich per WLAN ins Multimedia-Netzwerk einbindet und auf der man sogar fernsehen kann. Viele Funktionen lassen sich direkt anwählen.

Bequem kann man durch die Sendervielfalt navigieren, da sich die Fernbedienung Stations- und Favoritenlisten merkt. Für stille Abendstunden wurde ein Kopfhörer-Ausgang integriert. Was fehlt, ist aber eine elegante Ladestation.

image.jpg
Aus dem Messlabor
© Video Homevision

Aus dem Messlabor -Technik ohne Tadel

Die Befürchtungen, die ultraflache Bauweise würde auf Kosten der Bildqualität gehen, haben sich selbst bei den härtesten Tests im Labor nicht bewahrheitet. Am meisten litt noch die Klangqualität durch die Unterbringung der Behelfslautsprecher im Fuß, doch das Bild ist mit leichten charakterlichen Differenzen vergleichbar mit dem des UE55C8790 der letzten Ausgabe.

Die Ausleuchtung ist sogar besser. Das schnelle S-PVA-LCD-Panel (links unser Mikroskop-Foto) bietet zwei unterschiedlich große und unabhängig voneinander angesteuerte Flächen pro Subpixel. Das verbessert Ansprechzeit und Blickwinkel.

Fazit

Einfach faszinierend! Ultraflach und dennoch vollgestopft mit Spitzentechnik. Samsung macht in keiner Disziplin Kompromisse und bietet alles, was das anspruchsvolle TV-Herz nur begehren kann. Dafür erhält der UE55C9090 die höchste Punktzahl aller bisher von uns getesteten Fernsehgeräte.

Download: Tabelle

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Produktbild des Philips 65PUS9809/12

Android-Fernseher

Philips 65PUS9809/12 im Test

89,0%

Wir haben den Philips 65PUS9809/12 im Test. Im Testlabor zeigt der Android-Fernseher, was er wirklich kann.

LG 55UF9509 - Test

55-Zoll-TV

LG 55UF9509 im Test

90,0%

Der LG 55UF9509 gehört zur neuen LCD-TV-Serie von LG mit Doppeltuner. Wie glückt die Premiere? Wir machen den Test.

LG 55UF7709

UHD-Fernseher

LG 55UF7709 im Test

Der LG 55UF7709 beeindruckt im Test mit gelungenem Design, guten Blickwinkeln und harmonischem Bild. Lesen Sie hier den vollen Testbericht zum…

Panasonic TX-55CXW704 im Test

UHD-Fernseher

Panasonic TX-55CXW704 im Test

Der Panasonic TX-55CXW704 ist ein Ultra-HDTV der oberen Mittelklasse. Im Test glänzt er mit brillantem Bild und Streaming-Qualitäten.

Samsung UE55JU6550

55 Zoll UHD-TV

Samsung UE55JU6550 im Test

Der Samsung UE55JU6550 bietet ein gebogenes 55-Zoll-UHD-Display und zahlreiche Smart-TV-Features. Im Test muss sich der Curved-TV im Labor beweisen.