Testbericht

Fazit

12.1.2012 von Roland Seibt

ca. 1:20 Min
Testbericht
  1. LCD-Fernseher PEAQ PTV421100-B im Test
  2. Fazit

Thema Nummer eins: Bildqualität

image.jpg
Neben den senderspezifischen Angeboten von HbbTV kann jeder TV-Hersteller multimediale Apps in einem eigenen Portal anbieten. PEAQ tut dies direkt mit einem großen Startangebot, das noch ausgebaut werden soll - inklusive Shoppen bei Saturn.de.
© Media-Saturn, Archiv

Befragt man Kunden, wird als wichtigstes Kaufkriterium stets die Bildqualität genannt - oft noch vor Kaufpreis und Bildgröße. Die PEAQ-Fernseher stammen zwar aus einer von Europas größten und modernsten TV-Fabriken, die neuesten Bildverarbeitungs-Chips und Panels kamen jedoch nicht zum Einsatz.

Die verwenden die Entwicklungsfirmen erst mal selbst oder verkaufen sie zu teuer. So besitzt das Gerät eine mit mäßigem Erfolg arbeitende 100-Hz-Bewegungsglättung, genannt Pixellence, ein 200-Hz-Panel mit 3D bleibt jedoch noch Zukunftsmusik.

image.jpg
HbbTV: Bereits viele TV-Stationen runden ihr Angebot mit Informationsportalen ab, die über das Internet geladen werden. Neben dem "Videotext der Zukunft" gibt es Mediatheken, bald kommen wohl immer mehr wirklich interaktive Inhalte hinzu.
© Media-Saturn, Archiv

Der Bildeindruck von Blu-ray ist sehr gut mit knackigen Farben, neutraler Schärfe, echtem 24p und ordentlichem Kontrast, doch bereits das 720p-HDTV der ARD zeigt Skalierungs-Artefakte. Die Bildverbesserer, von 100 Hz über den Rauschfilter bis hin zur automatischen Dimmung des Hintergrundlichts, zeigen Nebenwirkungen.

Dazu ist der Klang nicht wirklich gut. High-Ender werden das Gerät also nicht akzeptieren, sie sind aber auch nicht die Zielgruppe. Das sind eher die Durchschnitts-TV-Zuschauer: Sie dürften diese Qualitätsdetails gegenüber dem überragenden Preis-Ausstattungs-Verhältnis vernachlässigen. Daher ist zu erwarten, dass das Prinzip PEAQ bei den Elektronikmärkten funktioniert.

Aus dem Messlabor

image.jpg
Aus dem Messlabor
© Media-Saturn, Archiv

Der Farbraum des Panels ist eigentlich perfekt auf den HD-Standard abgestimmt (Bild rechts oben). Dies trifft jedoch nur bei viel zu hoher Einstellung der "Farbe" zu. Bei gut kalibriertem Bild (unten) wird Grün leicht ins Gelbliche gezogen. Die Farbtemperatur "warm" entspricht ab Werk gut der Vorgabe von 6.500 Kelvin. Kontrastwerte und die Gammafunktion sind gut, die Farben des IPS-Panels (Bild links oben) stimmig, und der Blickwinkel ist arm an Farbverfälschungen.

Fazit

PEAQ ist zwar nicht die Speerspitze der TV-Technologie, doch für den moderaten Preis hat das auch keiner erwartet. Man bekommt eine Ausstattung, die weit über das in der Preisklasse Übliche hinausgeht, und eine saubere Verarbeitung.

In puncto Bild- und Tonqualität ist der TV hingegen mit den preiswertesten Modellen der etablierten Marken vergleichbar, deren Straßenpreis gar nicht so weit entfernt liegt.

Download: Tabelle

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Grundig 42 VLE 9380 SL

42-Zoll-TV

Grundig 42 VLE 9380 SL im Test

Während der Grundig 42 VLE 9380 SL eine Sendung aufzeichnet kann man einen anderen Sender ansehen. Was hat der 42-Zoll-Fernseher im Test noch zu…

Sony KDL-42W805A

42-Zoll-LCD-TV

Sony KDL-42W805A im Test

83,7%

Beim Sony KDL-42W805A setzt Sony auf drahtlose Datenübertragung mit NFC. Wie gut schneiden Bedienung und Bildqualität des 42-Zoll-TVs im Test ab?

Toshiba 40M8365DG

40-Zoll-LCD-TV

Toshiba 40M8365DG im Test

Die Ausstattungsliste des Toshiba 40M8365DG ist prall gefüllt: USB-Recording, 3D, Smart TV, Lichtsensor und WiDi-Technik sind an Bord. Welche…

TechniSat TechniPlus 42 ISIO

42-Zoll-LCD-TV

TechniSat TechniPlus 42 ISIO im Test

80,5%

TechniSat setzt beim TechniPlus 42 ISIO auf clevere App-Steuerung. Im Test haben wir auch die Bildqualität des 42-Zoll-TVs geprüft.

LG, LG 42LB670V

TVs bis 1000 Euro

LG 42LB670V im Test

Der LG LCD-TV 42LB670V im Test. Mit seinen Funktionen und dem schicken Design kann der 42-Zöller überzeugen.