27-Zoll-Monitor

Eizo Flexscan EV2780 im Test

2.5.2017 von Manuel Masiero

Der Eizo Flexscan EV2780 verspricht erstklassige Displayqualität für 900 Euro. Ist der Monitor den Preis wert? Wir machen den Test.

ca. 0:55 Min
Testbericht
Eizo Flexscan EV2780
Der Eizo Flexscan EV2780 war zu Gast im PC Magazin Testlabor.
© Eizo

Pro

  • Hervorragendes IPS-Display
  • Hohe Farbgenauigkeit
  • Höhenverstellbar, dreh- und neigbar

Contra

  • Hoher Preis

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: ausreichend


90,0%

Von der Bildqualität über die Ergonomie bis hin zur Ausstattung stimmt beim Eizo FlexScan EV2780 so gut wie alles. Aushängeschild des für den professionellen Einsatz maßgeschneiderten 27-Zöllers ist sein werksseitig hervorragend abgestimmtes und sehr homogen ausgeleuchtetes IPS-Display. Bei der Farbtemperatur (6.473 K) und der Farbgenauigkeit (Delta-E-Werte deutlich unter 3) schneidet der Eizo besser ab als so manch anderer Monitor, der bereits kalibriert wurde. 

Den schlanken Eizo kann man damit ohne weitere Konfiguration für Anwendungen einsetzen, bei denen es auf eine farbverbindliche Darstellung ankommt. Selbst bei seitlichen Blickwinkeln bis 45 Grad bleibt die Farbgenauigkeit immer noch sehr hoch. Auch ergonomisch heißt es Daumen nach oben, denn der flimmerfreie FlexScan EV2780 ist höhenverstellbar, dreh- und neigbar. Eine Pivot- Funktion und ein Umgebungslichtsensor für stromsparenden Betrieb sind ebenfalls mit an Bord. Auf den Eizo gibt es großzügige fünf Jahre Garantie.​

Fazit

Der Eizo FlexScan EV2780 gehört zur seltenen Spezies von Monitoren, bei denen man vergeblich nach echten Schwächen sucht. Lediglich der Preis ist mit 900 Euro happig.​

Eizo Flexscan EV2780​: Details

  • Preis: 900 Euro 
  • Größe/Auflösung: 27 Zoll/2.560 x 1.440 Pixel 
  • Maximale Helligkeit: 364 Candela/m² 
  • In-Bild-Kontrast: 850:1Abw. Gamma/Farbtemp.: 2,3 / 0,9 Prozent
  • ​Typ. Stromverbrauch: 36 W (Standby: 0,3 W)​
  • 6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

    Quelle: PC Magazin
    Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

    Mehr lesen

    Chronologische Liste und Netflix-Links

    Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

    Neuerscheinungen in der Übersicht

    Netflix: Neue Filme und Serien

    Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

    Amazon Prime Video: Neuheiten

    Weiter zur Startseite  

    Mehr zum Thema

    LG 38UC99-W

    Curved Monitor

    LG 38UC99-W im Test

    86,0%

    Der gewaltige 38-Zoll-Monitor richtet sich an alle, die viele Daten parallel darstellen wollen. Wie gut das klappt, zeigt unser Test.

    Samsung C32HG70

    Amazon-Angebot

    Samsung C32HG70: Gaming Monitor zum Schnäppchenpreis

    Der Samsung C32HG70 schnitt in unserem Test gut ab. Aktuell gibt es den Curved-­Monitor für Gamer bei Amazon im Angebot - zum verlockenden Preis.

    philips-499p9-li-pcm

    Business-Monitor

    Philips P-Line 499P9H im Test: Starker Allrounder

    83,0%

    Der Philips P-Line 499P9H ist ein Monitor-Multitalent in XXL-Größe. Wir hatten den Monitor im Test und verraten, für wen sich ein Kauf lohnt.

    PEAQ PMO Slim S270

    Monitor

    Peaq PMO Slim S270 im Check: Starke Leistung, kleiner Preis

    Gute Monitore müssen nicht teuer sein. Der Peaq PMO Slim S270 kostet 179 Euro, macht im Check aber einen genauso guten Eindruck wie teurere Geräte.

    BenQ Photovue SW270C

    Business-Monitor

    BenQ PhotoVue SW270C im Test: Günstiger Grafik-Profi

    Benq hat den PhotoVue SW270C für ambitionierte Fotografen und Grafiker entwickelt. Wie gut der Monitor im Labor abschneidet, zeigt unser Test.