Testbericht

Edifier S550

16.4.2011 von Redaktion pcmagazin

Laden Sie am besten Ihre Nachbarn zum Filmabend mit dem Sound des S550 ein. Denn die großen Satelliten und der bullige Subwoofer erzeugen kräftige, aber in jeder Tonlage gut abgestimmte Schallwellen.

ca. 0:40 Min
Testbericht
image.jpg
Edifier S550
© PCgo

Egal, ob Ballade, Hardrock oder Action-Film, die Anlage liefert einen ausgewogenen Sound (keine THX-Unterstützung). Wer die Umgebung nicht stören will, kann die Kopfhörerbuchse an der Kabelfernbedienung nutzen. Neben allen benötigten Kabeln in ausreichender Länge gibt es noch eine Infrarotfernbedienung für Couch-Potatoes.

Die Anlage lässt sich mit separaten Reglern für Bass und Höhen sehr gut abstimmen. Auch die Lautstärke ist natürlich regelbar, allerdings ohne Memory-Effekt der Anlage.

Schaltet man die Anlage erneut ein, ist zwar die Abstimmung der einzelnen Kanäle noch vorhanden, aber die zuvor eingepegelte Gesamtlautstärke wird auf ein recht lautes Standardstart-Niveau gefahren. Punktabzug gab es auch für den fehlenden digitalen Audio-Eingang, der heute eigentlich zum Standard gehört.

Fazit:

Die Größe ist Geschmackssache, aber der Sound, die Verarbeitung und auch das Zubehör der 5.1-Anlage von Edifier lässt in dieser Preisklasse wenig Wünsche offen.

Testurteil:

Edifier S550

361,- € (O bei idealo.de); www.edifier.de

+ Sound, Verarbeitung+ Zubehör- kein digitaler Audio-Eingang

Gesamtwertung: sehr gut 90 %

Preis/Leistung: gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iPig Lautsprecher

Amazon-Angebote der Woche

Schnäppchen-Check bei Amazon: Netbook, Notebook und…

Diese Woche hat Amazon ein Samsung Netbook, ein Acer Notebook und den iPig Lautsprecher für iPod/iPhone im Angebot.

image.jpg

Testbericht

Altec Lansing Octiv 45

Das Octiv 450 ist eine Sound- und Ladestation für das iPad. Dank universellem Anschluss funktionieren natürlich auch iPod und iPhone.

image.jpg

Testbericht

Bose Companion 20

Egal, ob feine klassische Töne, Action-Video oder satter Spiele-Sound, die beiden Aktiv-Boxen von Bose liefern in jeder Situation die passenden Töne.

Soundfreaq Sound Step Recharge SFQ-02, sounddock

Testbericht

Soundfreaq Sound Step Recharge SFQ-02

Im kantig-coolen und reduzierten KubusDesign präsentiert sich das Dockingstation für mobile Geräte von Soundfreaq. Pfiffig sind dabei Details wie die…

Bayan Audio 3 Speed Dock iPod

Testbericht

Bayan Audio 3 - Sound-Dock für iPhone, iPod & Co.

Der Bayan Audio 3 besteht aus lackiertem Holz und liefert satten Sound. Wir haben den Test des Sound-Docks für iPhone, iPod & Co.