Testbericht

DVD-Laufwerke: Datenschleuder

11.10.2002 von Redaktion pcmagazin

Das Pioneer-Laufwerk richtet sich an Anwender, die ihr altes oder defektes Gerät austauschen wollen. Diese bekommen mit dem DVD-117 ein solides Gerät, das vor allem in der DVD-Leistung überzeugt und recht preisgünstig ist. Für Erstkäufer ist das Laufwerk wegen des fehlenden Zubehörs nicht zu empfehlen.

ca. 0:45 Min
Testbericht
DVD-Laufwerke: Datenschleuder
DVD-Laufwerke: Datenschleuder
© Testlabor Printredaktionen

Unverhofft kommt oft: In Zeiten, in denen die meisten Hersteller sich auf DVD-Brenner konzentrieren, bringt Pioneer mit seinem DVD-117 ein reines DVD-ROM-Laufwerk auf den Markt. Das Laufwerk soll laut Hersteller DVDs mit 16- facher und CDs mit 40-facher Geschwindigkeit lesen können. In unserem Test dagegen erreichte das Laufwerk die maximale Lesegeschwindigkeit nur bei CDs. Bei DVDs war bei etwa 14-facher Geschwindigkeit Schluss. Auch die mittlere Zugriffszeit lässt mit 148 Millisekunden bei DVDs einiges zu wünschen übrig. Vorteil beim Pioneer-Laufwerk: Die Lesegeschwindigkeit den inneren Spuren der DVD ist bereits recht hoch, so dass trotz der geringen Endgeschwindigkeit das Laufwerk im Durchschnitt insgesamt gut abschneidet.

Bei den Formaten hatte das Laufwerk keine Schwierigkeiten. Auch selbstgebrannte CDs und DVDs konnte es problemlos lesen. Ausnahme: Das DVD+RW-Format verweigert das DVD-Laufwerk völlig, was jedoch eine Eigenart aller Pioneer-Laufwerke ist und daher nicht weiter verwundert. Das Laufwerk wird ausschließlich als Bulk-Version, also ohne Software und Zubehör, verkauft, der Lieferumfang dementsprechend mager: Lediglich ein Handbuch und eine Treiberdiskette liegen dem Gerät bei. Dafür ist der Preis mit 59 Euro günstig.

http://www.pioneer.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…