Testbericht

DVD-Brenner: Top oder Flop?

25.3.2002 von Redaktion pcmagazin

Da sin sie also, die ersten DVD-Brenner. Das Format "selbst gebrannte DVD" hat allerdings noch mit allerlei Kinderkrankheiten zu kämpfen. Wir sagen Ihnen, was Sie beachten müssen und ob sich die Anschaffung schon lohnt.

ca. 0:35 Min
Testbericht
  1. DVD-Brenner: Top oder Flop?
  2. Teil 2: DVD-Brenner: Top oder Flop?
  3. Teil 3: DVD-Brenner: Top oder Flop?
  4. Teil 4: DVD-Brenner: Top oder Flop?
  5. Teil 5: DVD-Brenner: Top oder Flop?
  6. Teil 6: DVD-Brenner: Top oder Flop?
  7. Teil 7: DVD-Brenner: Top oder Flop?
DVD-Brenner: Top oder Flop?
DVD-Brenner: Top oder Flop?
© Testlabor Printredaktionen

Für Geräte der ersten Generation sind alle getesteten Laufwerke recht ordentlich. Alle DVD+RW-Brenner liegen in der Wertung sehr eng beisammen. Kein Wunder, da es sich um baugleiche Geräte handelt. Die Geschwindigkeit beim Brennen von DVDs ist recht ordentlich: etwas mehr als 20 Minuten für vier GByte. Das enspricht etwa einem 22-fachen CD-Brenner. Einzig das Pioneer- Laufwerk hinkt leistungsmäßig doch deutlich zurück. Aber es hat dennoch einen riesigen Vorteil: Sein DVD-R-Format ist dem DVD+RW-Format in Sachen Kompatibilität weit überlegen. Nur mit diesem Format können Sie sicher sein, dass Ihr selbstgebrannter Film auch wirklich auf den meisten Playern läuft. Außerdem ist es bis zu 100 Euro billiger als die Konkurrenz. Wollen Sie sich einen DVD-Brenner zulegen, wägen Sie ab, für was Sie ihn einsetzen wollen: Für Datensicherung empfiehlt sich ein DVD+RW-, für Filme auf jeden Fall ein DVDR/- RW-Laufwerk.

DVD-Brenner: Top oder Flop?
© Testlabor Printredaktionen

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…