Testbericht

DVB-T Empfänger: Immer auf Empfang

5.9.2005 von Redaktion pcmagazin

Mit diesem Stick verpasst man am PC oder Notebook keine Nachricht in Sendegebieten von DVB-T. Der Stick lässt sich einfach anschließen und bietet einen großen Funktionsumfang.

ca. 0:45 Min
Testbericht
DVB-T Empfänger: Immer auf Empfang
DVB-T Empfänger: Immer auf Empfang
© Testlabor Printredaktionen

Wer im Sendebereich von DVB-T-Fernsehen wohnt, kann die digital ausgestrahlten Programme mit diesem Stick von Yakumo auf dem PC oder dem Notebook anschauen. Die Installation des DVB-T-Sticks, der als Empfänger, Verstärker und Rekorder arbeitet, ist denkbar einfach. Die beiliegende Stabantenne, in schwächeren Empfangsgebieten kann das auch eine größere mobile oder stationäre Antenne sein, in den Stick einstecken und diesen mit der USB-2.0-Schnittstelle das PCs verbinden. Die benötigte Software liegt bei und ist schnell installiert. Der automatische Sendersuchlauf ist in ca. 2 Minuten erledigt. Mit der Rekorder-Funktion lassen sich TV-Programme direkt oder, per elektronischem Programmführer vorprogrammiert, auf die Festplatte aufnehmen und dort weiterverarbeiten. Ebenfalls unterstützt wird das so genannte TimeShifting: Unterbricht man ein Programm, wird es im Hintergrund weiter aufgenommen und man kann es genau zum Zeitpunkt der Unterbrechung später zeitversetzt weiterverfolgen. Die Steuerung dieser Funktionen ist sehr einfach, man kommt mit wenigen Klicks ans Ziel. Der Stick bezieht den Strom über die USB-Schnittstelle, ein Netzteil ist nicht notwendig. Den Lieferumfang komplettieren Fernbedienung, USB-Verlängerungskabel und Kurzanleitung.

Preis: 79,- Euro Punkte: 94 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.yakumo.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…