Testbericht

Druckprogramme: Elefantenrunde

18.1.2006 von Redaktion pcmagazin

Wenn ganz überraschend Tante Ernas Geburtstag vor der Tür steht und keine Grußkarte im Haus ist, hilft das Ottifanten- Druckstudio. Mit dem Programm lassen sich im Handumdrehen witzige Einladungen, Gruß- und Visitenkarten sowie T-Shirts oder auch Tassen bedrucken.

ca. 0:35 Min
Testbericht
Druckprogramme: Elefantenrunde
Druckprogramme: Elefantenrunde
© Testlabor Printredaktionen

Praktisch: Die vielen Vorlagen liefern witzige Ideen, die sich mit eigenen so kombinieren lassen, dass eine lustige individuelle Karte entsteht. Für fast jeden Anlass und fast jedes Kartenformat finden sich, in Kategorien unterteilt, Vorlagen. Einmal ausgewählt, ist der Weg zur fertigen Karte denkbar einfach. Mit wenigen Mausklicks setzen Ottifanten-Fans neue Cartoons oder auch eigene Fotos in die Karte oder sorgen dafür, dass ein neuer Hintergrund erscheint. Schriftzüge auf den Karten sind ebenfalls leicht geändert oder neu gestaltet. Gut ist auch die Druckfunktion, die komfortable Funktionen für den korrekten Ausdruck liefert.

Das Druckstudio überzeugt durch seine intuitive Bedienung und die große Anzahl an Vorlagen und Cliparts. Das Programm ist ein Muss für junge und ältere Ottifanten-Fans.

Preis: 14,99 Euro Punkte: 82 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.ottifanten.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…