Testbericht

Digitalkamera: Kodak Easy Share M863

Die Kodak M863 gefällt nicht nur aufgrund des roten Lacks. Auch das große, Platz konsumierende 2,7-Zoll-Display zählt sicherlich zu den vielgeliebten Details dieser Kamera - auch wenn ein optischer Sucher für strahlende Sonnentage sicher nicht falsch wäre.

© Archiv

Kodak Easy Share M863

Die 8,1-Meagpixel-Bilder, die Kodak aus dem kleinen 1/2,5-Zoll-CCD generiert, zeigen kräftige, gesättigte Farben bei leichter chromatischer Aberration. Die im Testlabor gemessene tatsächliche Auflösung von 1395 Linien/Bildhöhe ist sehr gut für diese Kameraklasse und erlaubt mühelos Vergrößerungen bis zum Posterformat von 30x40 Zentimeter.

Die Lichtempfindlichkeit reicht bis 1600 ISO, aber die Bilder zeigen dann ein enorm starkes Farbrauschen. Einstellungen für die Bildkomprimierung und eine Halbautomatik haben wir vermisst. Kreative Köpfe müssen auf eines der 18 Motivprogramme zurückgreifen.

Testergebnisse

Kodak Easy Share M863
Kodak
140 Euro

www.kodak.de

Weitere Details

Fazit:Die M863 liefert scharfe Schnappschüsse für relativ wenig Geld. Viel fotografischen Spielraum bietet sie jedoch nicht.

Wertung
befriedigend

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Wander-Profi

Der DSLR-Fotorucksack Mindshift Backlight 26L Photo Daypack punktet im Test mit Outdoor-Qualitäten und Tragekomfort.
Unterwasserkamera

Leica bringt mit der X-U seine erste Outdoor- und Unterwasserkamera auf den Markt. Wie gelungen der Einstand ist, zeigt unser Test.
Vollformatkamera

Mit der K-1 gibt Pentax sein Debüt in der Vollformatklasse. Eine Konkurrenz für Nikon und Canon? Wir haben die Pentax K-1 im Test geprüft.
Spiegellose Systemkamera

Die Panasonic Lumix G81 punktet mit Staub- und Spritzwasserschutz, Bildstabilisator und schnellem Autofokus. Stimmt auch die Bildqualität?
Spiegellose Systemkamera

Die Olympus Pen E-PL8 lockt mit handlicher Größe und schickem Design. Stimmt auch die Qualität? Wir haben die Systemkamera im Testlabor geprüft.