Testbericht

Digitale Landkarten: Spiel-Karten

20.9.2001 von Redaktion pcmagazin

Landesvermessungsämter in ganz Deutschland haben ihre topografischen Karten im Maßstab 1:50000 auf CD gebrannt. Für einige Länder liegt die Version 3.0 vor, wie Top50 Bayern. Ob es für Ihr Bundesland bereits eine aktuelle Version gibt, erfahren Sie unter www.adv-online.de/.<br> Ortschaften finden Sie in Top50 Bayern über eine Suchfunktion in einer erweiterbaren Datenbank mit 42000 Ortschaften. Über jede Karte können Sie eine virtuelle Folie ziehen und darauf malen. Das Ergebnis ist druckbar.

ca. 0:30 Min
Testbericht
Digitale Landkarten: Spiel-Karten
Digitale Landkarten: Spiel-Karten
© Testlabor Printredaktionen

Mit den Karten können Sie Entfernungen, Flächen und die Höhe von Ortspunkten messen. Ein Knüller ist die perspektivische Ansicht, die eine dreidimensionale Darstellung eines Geländeabschnitts liefert. Mit Hilfe der mitgelieferten 3D-Brille können Sie ein Gelände auch als 3D-Bild betrachten. Top50 Bayern hat eine GPS-Schnittstelle.

Die Software bietet leider keinen Hand-Cursor, um die Karte zu verschieben. Hat man den Zeichenstift einmal abgesetzt, muss der Anwender die Strichstärke neu einstellen. Das Kartenmaterial ist nicht ganz so detailliert wie eine Papierkarte. Ein Naturlehrpfad bei Gauting war nicht abgebildet, die Größe der Wege nicht differenziert dargestellt. Geografie-Freaks bekommen eine gute Kartensammlung und viel Spaß beim Spielen. Wandervögel werden lieber zu Papierkarten greifen.

http://www.geodaten.bayern.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

SSD mit bis zu 1 TB Speicher

Samsung SSD 850 Pro im ersten Test

Samsung hat in Korea die neue SSD Serie 850 Pro vorgestellt. Wir haben die 850 Pro mit 1 Terabyte bereits im Test.

Rapoo VPro V700 - Test

Mechanische Gaming Tastatur

Rapoo VPro V700 im Test

Die VPro V700 von Rapoo ist eine für Gamer spezialisierte mechanische Tastatur, die ohne Cherry-MX-Schalter auskommt. Wir haben das Keyboard im Test.

Roccat Kave XTD 5.1 Analog

Headset-Test

Roccat Kave XTD 5.1 Analog im Praxistest

Neben der Digital-Variante bringt Roccat nun auch das günstigere Analog-Headset Kave XTD 5.1 auf den Markt. Ob ein geringerer Preis auch weniger…

Holografie-Brille HoloLens

Holografie-Brille

HoloLens im ersten Test

Microsofts holografische Brille HoloLens baut virtuelle Objekte hautnah in die reale Welt ein. Auf der Entwicklerkonferenz Build haben wir die Brille…

Rapoo Vpro V800

Mechanische Gaming-Tastatur

Rapoo Vpro V800 im Test

Die Rapoo Vpro V800 ist eine mechanische Gaming-Tastatur, die dank sehr guter Verarbeitung eine hohe Lebensdauer verspricht. Einige kleinere Schwächen…