Testbericht

Digital-Kameras: "Überall dabei"

Im Test konnte die Xacti J4 als echte Schnappschusskamera überzeugen. Sie ist in nicht einmal zwei Sekunden einsatzbereit und erlaubt es, Einzelfotos im 2-Sekunden-Takt zu schießen. Daneben ist sie kürzer und schmaler als ein Brillenetui und wiegt samt Akku und Speicherkarte nur 146 Gramm. Sie ist gut für die Hosentasche geeignet, denn eine Verschlussklappe, die als An- und Ausschalter dient, schützt das Objektiv.

© Testlabor Printredaktionen

Digital-Kameras: "Überall dabei"

Die Xacti kommt trotz Funktionsvielfalt mit wenigen Bedientasten aus, die gut zu erreichen sind. Die Hälfte der Rückseite nimmt ein großer 1,8- Zoll-Monitor ein. Er ist hell und klar und lässt eine gute erste Motiv- oder Bildbeurteilung zu. Sowohl im Makro- als auch im Normalbereich liefert die Sanyo scharfe kontrastreiche Aufnahmen. Bei der Farbgenauigkeit mussten wir einige Punkte abziehen. Hier hatte die Kamera, gemessen anhand der GretagMacbeth-Farbtafel, kleine Schwächen im Blau- und Grün-Bereich. Mit der Xacti lassen sich vertonte Videoclips mit einer Bildrate von 30 Frames pro Sekunde bei einer sehr guten Auflösung von 640 x 320 Bildpunkten drehen. Die Aufnahmezeit ist nur begrenzt durch die Größe der SD-Karte. Eine Karte mit 16 MByte liegt bei, taugt aber nur zum Ausprobieren. Denn bei dieser Größe passen nur 7 Fotos oder 9 Sekunden Film in bester Qualität auf die Speicherkarte. Das 2,8fache optische und 4fache digitale Zoom lässt sich sehr gut regeln.

Preis: 399,- Euro Punkte: 84 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.sanyo.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.