Testbericht

Digital-Kameras: Pixelkanone

Die Lumix DMC-LC40 von Panasonic eignet sich sowohl als Einstiegskamera, als auch für Umsteiger in den 4-Megapixel-Bereich. Die Kamera bietet viele Einstellmöglichkeiten und bringt gute Fotoergebnisse.

© Testlabor Printredaktionen

Digital-Kameras: Pixelkanone

Mit der kompakten Lumix DMC-LC40 ist es Panasonic gelungen, sehr viele Funktionen übersichtlich und bedienerfreundlich in eine Digitalkamera zu integrieren. Allerdings sollte man mit der Kamera hinsichtlich der vielen Bedienelemente etwas üben, um in entscheidenden Situationen schnell aufnahmebereit zu sein. Das Benutzen der einzelnen Kameraelemente sollte dann nach kurzer Zeit kein Problem mehr sein.

Neben Fotos mit guten Farbeigenschaften, die wir mit der GretagMacBeth-Tafel gemessen haben, sowie guten Kontrast- und Schärfewerten bei unseren Testaufnahmen im Fotolabor, können kurze Videosequenzen mit Ton aufgenommen werden. Über einen internen Lautsprecher lassen sich die Audioaufnahmen anschließend kontrollieren. Der Blitz muss vor der Aufnahme seitlich ausgeklappt werden. Etwas mager fällt die mitgelieferte 16-MByte- SD-Speicherkarte aus. Bei einer Kamera mit vier Megapixeln sollte es schon mindestens das Doppelte sein, da die Bilddateien bei hohen Auflösungen sehr groß ausfallen.

Die Kamera wiegt 310 Gramm und misst 11x 8x7 cm. Damit eignet sich die 4-Megapixel- Kamera nicht dazu, am Gürtel getragen zu werden, aber sie liegt gut in der Hand. Ein mitgelieferter Schulterriemen ersetzt die Gürteltasche.

http://www.panasonic.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.