Testbericht

Digital-Kameras: Nicht sehr überzeugend

Der CamMaster SD 482 von Yakumo vereint Digitalkamera, Camcorder und MP3-Player in einem Gehäuse aus Plastik. Er wiegt mit Akku 175 Gramm und ist nicht größer als eine Zigarettenschachtel. Der Bildsensor ist für eine optische Auflösung von 4 Megapixeln ausgelegt, Filme nimmt der CamMaster in VGA-Qualität mit einer maximalen Auflösung von 640x480 bei 30 Bildern in der Sekunde auf.

© Testlabor Printredaktionen

Digital-Kameras: Nicht sehr überzeugend

Auf den internen Speicher von 21 MByte passen etwa 2 Minuten Film, 17 Fotos in bester Qualität oder 4 durchschnittlich lange MP3-Songs mit einer Bitrate von 192 Bits pro Sekunde. Für längere Sitzungen lässt er sich mit SD-Karten bis zu 1 GByte erweitern. Uns ist es frei Hand selten gelungen, verwacklungsfreie Fotos zu schießen, der Apparat ist sehr leicht und der Auslöser hat einen sehr festen Druckpunkt, man verreißt die Kamera schon beim Auslösen. Hinzu kommt ein sehr lichtschwaches Objektiv. Das hat auch Auswirkungen auf die Filmqualität. Schon auf dem 2-Zoll- Farbdisplay ist die Lichtschwäche auszumachen, da hilft auch kein Weißabgleich oder die Regulierung über den EV-Wert. Im Filmmodus ist das 4-fache, optische Zoom deaktiviert. Die MP3-Funktion bietet Titelsprung, Wiedergabewiederholung oder Endloswiedergabe, eine Titelanzeige fehlt.

Der CamMaster von Yakumo konnte in keiner seiner Funktion überzeugen, außer dass er leicht und klein ist.

Preis: 179,- Euro Punkte: 60 Gesamtwertung: befriedigend

http://www.yakumo.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.