Testbericht

Digital-Kameras: Easy-Knipse

Die CoolPix L6 spricht besonders den Hobby-Knipser an, der Bilder ohne viel Nachdenken schießen will. Nikon stattet die L6 mit wenigen manuellen Funktionen aus. Es gibt keine Blendenund keine Zeitvorwahl. Die Kamera erlaubt eine Empfindlichkeit bis zu 800 ISO, nicht aber manuell. Wer ein wenig kreativ knipsen will, muss mit den Motivprogrammen tricksen.

© Testlabor Printredaktionen

Digital-Kameras: Easy-Knipse

Das LC Display lässt sich in der Helligkeit regulieren, einen optischen Sucher gibt es aber nicht. Im Test benötigt die L6 teilweise bis zu einer Sekunde, um auf ein Objekt scharf zu stellen, obgleich die Auslöseverzögerung ohne AF kurz ist. Die Farbwiedergabe der Aufnahmen ist sehr gut. Allerdings erreicht die L6 beim Schärfetest lediglich 1137 Linien/Bildhöhe. Praktisch ist die Stromversorgung mit zwei AABatterien - die kann man notfalls überall nachkaufen. Die Auswölbung im Gehäuse dient auch als Griff; die Kamera liegt damit sicher und gut in der Hand.

FAZIT: Die Nikon L6 macht gute Bilder, bietet aber kaum Möglichkeiten für kreative Entfaltung. Mit rund 180 Euro Straßenpreis bietet sie ein befriedigendes Preis/Leistungs-Verhältnis.

Preis: 180,- Euro Gesamtwertung: befriedigend

http://www.nikon.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.