Testbericht

Digital-Kameras: Digitalkamera 4 Megapixel

Die Optio 43WR von Pentax ist eine praktische Outdoor-Kamera. Das Gehäuse der Kamera ist speziell abgedichtet, dass weder Staub noch Spritzwasser ins Innere der Kamera gelangen. Für den Tauchgang ist sie allerdings nicht geeignet. Sie bietet ein 2,8faches optisches Zoom, das sich um ein 4faches digitales Zoom erweitern lässt. Neben diversen Automatikmodi, stehen eine Vielzahl individuell einstellbarer Funktionen zur Verfügung. Das Gehäuse der Kamera ist quadratisch, nicht größer als die bekannten Schokoladenquadrate. Mit einem Bruttogewicht (mit Batterien, Speicherkarte und Trageschlaufe) von nur 216 Gramm passt sie gut in die Jackentasche.

© Testlabor Printredaktionen

Digital-Kameras: Digitalkamera 4 Megapixel

Die Fotos der Kamera lassen unter der Tageslichtsimulation im Labor etwas an Helligkeit vermissen. Schärfe und Kontrast sind gut. Allerdings stößt die Kamera bei Ausschnittsvergrößerungen schnell an Ihre Grenzen. Zoomt man kleinere Ausschnitte an, verpixeln diese sehr schnell. Die Kamera ist einfach zu bedienen, die Bedienknöpfe gut zu erreichen. Das Menü ist gut strukturiert, allerdings auf Grund einer kleinen Schriftgröße schwer zu lesen. Im Lieferumfang befindet sich eine SD-Karte mit einer Kapazität von 16 MByte. Das ist für eine 4-Megapixel-Kamera zu wenig. Ihren Strom bezieht die 43WR von zwei AA-Batterien oder Akkus. Netzteil oder Ladegerät gehören nicht zur Grundaustattung. FAZIT: Wer viel im Freien unterwegs ist, wird das dichte Gehäuse der Optio 43WR schnell schätzen lernen. Sie bietet viele Funktionen, ist leicht zu bedienen und liefert gute Fotos. Allerdings sollte man immer auf ausreichend Licht achten, denn das Objektiv ist lichtschwach.

Preis: 399,- Euro Punkte: 78 Gesamtwertung: gut

http://www.pentax.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.