Testbericht

Digital-Kameras: Digitaler Einsteiger

Ein Yakumo darf nicht viel kosten. Die Marke steht vor allem für billig - soviel sollte man wissen. Wer dies assoziiert, wird von der Mega- Image VII auch nicht enttäuscht sein. Der Pixelschütze macht Bilder mit einer nativen Auflösung von 3,1 Megapixel (2048x1536) und auf Wunsch liefert er auch interpolierte Daten bis zu sieben Megapixel.

© Testlabor Printredaktionen

Digital-Kameras: Digitaler Einsteiger

Vom Objektiv darf man nicht zu viel erwarten - einen optischen Zoom schon gar nicht. Den gewünschten Schärfebereich wählt man mit einem Schiebeschalter (Macro, Portrait, Landschaft). In der Praxis werden die meisten Bilder damit scharf - aber eben nicht alle. Die Qualität der geschossenen Bilder ist mit CCD-Sensor-Kameras aber nicht vergleichbar. Mit leichten chromatischen Aberrationen, Farbabweichungen, Rauschen und einer sehr schlechten Auflösung von gerade mal 252 Linien/Bildhöhe müssen Sparfüchse aber vorlieb nehmen. Um hin und wieder mal ein 10x15-Bild auszudrucken, reicht das - für kristallklare Abzüge oder Vergrößerungen nicht. Wenig erfreulich ist auch der Blitz, der - zumindest im Test - keine Anzeichen machte, sich mit der Verschlusszeit zu synchronisieren. Die Bilder wurden meist zu hell oder zu dunkel. Die Verarbeitung der Kamera genügt hohen Ansprüchen nicht.

Die Yakumo Mega-Image VII ist vor allem für Einsteiger in die digitale Fotografie interessant, die sehr genau auf den Euro schauen. Für den gelegentlichen Schnappschuss ist der Pixelschütze gut, zumal er mit seinen 105 Gramm und dem schmalen Design in jede Westentasche passt.

Preis: 75,- Euro Preis/Leistung: gut Gesamtwertung: mangelhaft

http://www.yakumo.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.