Testbericht

Digital-Kameras: 8 Mega-Pixel

Das Metallgehäuse der i8280 von Jay-tech liegt gut in der Hand, alle Bedienknöpfe lassen sich gut erreichen. Mit effektiven 8 Megapixeln liefert die Kamera das Ausgangsmaterial für große Ausdrucke oder Ausschnittsvergrößerungen. Daneben lassen sich Videoclips mit Ton aufnehmen. Der interne Speicher von 32 MByte reicht im besten 8-Megapixel-Modus für nur 6 Bilder, lässt sich aber optional mit SD-Karten erweitern.

Die Reaktonszeiten der Kamera sind nicht berauschend, sie ist nach 3,5 Sekunden einsatzbereit und benötigt 4,5 Sekunden, um ein Foto mit einer Auflösung von 8 Megapixeln zu speichern. Für Schnappschüsse ist die Kamera mit diesen Ergebnissen nur bedingt geeignet. An den Aufnahmen bei Tageslicht hatten wir nichts auszusetzen, allerdings fehlt es den Bildern bei Kunstlicht etwas an Helligkeit. Hier sollte man nicht die Kameraautomatik, sondern die manuellen Einstellmöglichkeiten nutzen. Bei langen Verschlusszeiten und Aufnahmen mit der Makrofunktion sind ein Stativ und der Selbstauslöser ein Muss, ansonsten verwackeln die Aufnahmen. Ihre Energie bekommt die JayCam von einer Li-Ionen-Batterie, das Ladegerät liegt bei. Dazu findet man im Zubehör eine Kameratasche, ein USB-Kabel sowie das Kabel, um Video/Audio- Aufnahmen zu übertragen

Die JayCam i8280 ist eine solide Kamera mit stabilem Gehäuse. Einige Schwächen bei Kunstlicht macht sie mit schönen Aufnahmen unter Normalbedingungen wett.

Preis: 199,- Euro Punkte: 75 Gesamturteil: gut

http://www.jay-tech.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Ein bisschen steht das Huawei P20 im Schatten seines großen Bruders P20 Pro. Dabei kann sich die Bildqualität der Kamera durchaus sehen lassen.
Kompaktkamera mit 1-Zoll-Sensor

Die Sony RX100 VI bietet ein attraktives Technikbündel zum Preis von 1.300 Euro. Doch wie schlägt sich die 6. Generation im Testlabor?
Spiegellose Systemkamera

Die Fujifilm X-T100 siedelt sich als Einsteigermodell oberhalb der X-A5 an. Ob sich der Aufpreis von 100 Euro lohnt, verrät unser Test.
Nikons spiegellose Vollformat-Premiere

Nikon macht sich auf den Weg in die spiegellose Zukunft der Fotografie. Hier unser Test zur neuen Vollformat-Systemkamera Nikon Z7.
Kompaktkamera mit großem Zoom

Die Leica C-Lux basiert auf der Panasonic Lumix TZ202. Wie schlägt sich die Kompaktkamera im Vergleich zum Schwestermodell? Hier unser Test.