Powerline-Kit für Profi-Anwender

Devolo DLAN Pro 1200+ Wifi AC Starter Kit im Test

Mit dem DLAN Pro 1200+ von Devolo erweitern Sie ihr WLAN zu Hause. Wir haben das Wifi AC Starter Kit im Test.

© Devolo

Das Pro-Kit richtet sich klar an Betreiber von professionellen Netzwerken, die auf Management- Tools nicht verzichten.

EUR 169,49

Pro

  • schönes Verwaltungstool
  • erweiterte Funktionen
  • Einrichtung von Multi-SSIDs möglich
  • bis zu 16 VLANs einrichtbar

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut, Preis/Leistung: befriedigend
86,0%

Dieses Powerline-Starter-Kit besteht aus einem 1200er-PLC-Adapter und einem 1200er-PLC-WLAN-Extender, der mit einem AC-WLAN-Access-Point (Dualband, 2x2 Streams) ausgestattet ist. Beide Adapter unterstützen HomePlug-AV2. Unsere Labormessungen lassen vermuten, dass hardwareseitig kein Unterschied zwischen der Pro-Version und der Endkundenvariante in Weiß besteht, die wir im Vergleichstest in Ausgabe 6/2016 hatten. Dieses Kit ist softwareseitig aber auf Business ausgerichtet.​

So bietet der Extender in seiner Benutzeroberfläche eine erweiterte Funktionalität, und es gibt ein schickes Verwaltungs-Tool. Im dLAN AVpro manager lassen sich Profile anlegen, um allen Adaptern mit einem Klick dieselben Einstellungen zu vermitteln. Innerhalb eines solchen Profils lassen sich zum Beispiel die genutzte Bandbreite, Prioritäten oder die Abgabeleistung definieren. Sehr gut: Die Einstellung der Abgabeleistung bietet die Möglichkeit, bestimmte Übertragungsfrequenzen im PLC-Spektrum zwischen 1,8 bis 67,5 MHz beliebig abzusenken oder auch komplett herauszunehmen. Außerdem ist die Einrichtung von Multi-SSIDs möglich, und es können bis zu 16 VLANs eingerichtet​ werden, sofern der Router mitspielt. Aber über den AVpro manager lassen sich nur dLAN-Geräte der Pro-Serie über ein Profil konfigurieren. Ein Parallelbetrieb von Pround Nicht-Pro-dLANs mit jeweils unterschiedlicher Verschlüsselung ist möglich.​

Fazit

Dieses Kit richtet sich an Profis, die aus einer Profilverwaltung, VLAN-Unterstützung oder dem Einstellen von PLC-Trägerfrequenzen ihren Nutzen ziehen. Wer all das nicht benötigt, dem sei die in Weiß gehaltene Heimnetzvariante ohne den Zusatz Pro empfohlen.​

Zusatzinformationen: Devolo DLAN Pro 1200+ Starter Kit

  • PLC-Standard: HomePlug AV2 (1.200 MBit/s) 
  • Extender-WLAN: 802.11ac, 5 GHz, 2,4 GHz 
  • LAN: 2x GBit-Extender, 1x GBit-PLC-Adapter 
  • Profi-Funktionen: 14 SSIDs, VLAN, QoS, Absenkung von PLC-Frequenzbereichen u.v.m.​

6 Tipps für sicheres Einkaufen im Internet

Quelle: PC Magazin
Ratgeber Online-Shopping: Diese Tipps sollten Sie unbedingt beachten, wenn Sie im Internet sicher einkaufen wollen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Vernetzung

Wände können den WLAN-Empfang blockieren, und das Verlegen von Sat-TV-Kabeln ist je nach Installation aufwendig. Der Powerline-Spezialist Devolo…
Testbericht

Satelliten-Fernsehen im ganzen Haus, ohne Kabel zu verlegen: Mit dem devolo-Set dLAN TV Sat 2400-CI+ wird das TV-Signal über die Stromleitung…
WLAN, LAN oder Powerline

Nur mit Internet- und Netzwerk-Verbindung wird Ihr Fernseher zum Smart-TV. Wir geben Tipps zum Anschluss via WLAN, LAN oder Powerline.
Internet und LAN via Steckdose

Auf Amazon sind am Dienstag verschiedene Powerline-Produkte von Devolo im Tagesangebot. Wir prüfen die Preise und verraten, ob sie sich lohnen.
Powerline WLAN Kit

74,0%
Das Magic 1 WiFi Starter Kit von Devolo besteht aus einem Magic-1-Powerline-Adapter und einem handlichen…