Backup USV System

CyberPower Value Pro 700ELCD im Check

26.1.2022 von Stefan Schasche

Das Backup USV System versorgt alle angeschlossenen Geräte bei Stromausfall noch einige Zeit mit Energie. Wir haben es einem Check unterzogen.

ca. 2:25 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Online_Cyber-Power-Value-Pro-700VA_Produktbild
Zur Statuskontrolle steht an der Vorderseite des USV-Systems ein LCD-Panel zur Verfügung
© CyberPower
EUR 108,08
Jetzt kaufen

Pro

  • sehr einfach zu konfigurieren
  • informatives Display
  • schützt mehrere angeschlossene Geräte zuverlässig vor den Folgen eines Stromausfalls

Contra

Fazit

PC Magazin-CHECK!-Urteil: "Sehr gut"

Angesichts der sich zügig verändernden Umstände in der deutschen Stromversorgung würde es nicht überraschen, wenn USV-Geräte wie der Value Pro 700ELCD des Herstellers Cyberpower künftig weiter an Bedeutung gewinnen.

Diese springen genau dann ein, wenn die Energiezufuhr zum Beispiel durch einen Blackout oder einen lokalen Stromausfall unterbrochen wird, versorgen die angeschlossenen Geräte für einige Zeit über eine integrierte Batterie mit Strom und fahren angeschlossene Rechner mithilfe einer darauf installierten Software automatisiert herunter.

Das alles geschieht ohne Datenverlust und natürlich sogar dann, wenn kein User am PC sitzt. Offene Dateien speichert die Software ab und schließt die entsprechenden Programme, beispielsweise Word oder Excel.

Online_Cyber-Power-Value-Pro-700VA_Ambiente
Die USV von CyberPower ist kaum größer als ein Mini-PC. Den größten Raum im Gehäuse nimmt die starke Batterie ein.
© CyberPower

Im Fall des 10x13x26 Zentimeter großen und etwa fünf Kilogramm schweren Cyberpower VP700ELCD übernimmt eine Software namens Powerpanel Professional diese Arbeit. Die Software gehört zwar nicht zum Lieferumfang der USV, kann jedoch kostenlos von der Cyberpower-Website heruntergeladen werden.

Lesetipp: Business Multifunktionsdrucker: 4 Laser-Drucker im Vergleich

Sie ist äußerst einfach zu konfigurieren und gibt, wie auch das Frontpanel, Auskunft über die Zeitdauer, für die angeschlossene Geräte mit Strom versorgt werden können. Dabei wird ein sich ändernder Verbrauch berücksichtigt, weswegen sich die Anzeige kontinuierlich ändert.

Konkret bedeutet das in unserem Beispiel: Der angeschlossene PC kann eine gute Stunde mit Strom versorgt werden, solange wir das Nutzungsszenario nicht ändern und auf Gaming oder ähnlich energiehungrige Aktivitäten umsteigen.

Online_Cyber-Power-Value-Pro-700VA_Software_Screenshot
Die kostenlose Software Powerpanel Professional sorgt für ein verlustfreies Herunterfahren.
© CyberPower

Anschlüsse und Display

An der Rückseite der USV befinden sich vier Steckdosen, an die unterschiedliche Geräte angeschlossen werden können. Das müssen nicht zwangsläufig nur Rechner sein, sondern man kann unter anderem auch Lampen damit betreiben. LED-Leuchten beispielsweise ließen sich etliche Stunden mit der USV nutzen, was bei einem längeren Stromausfall durchaus wichtig sein kann.

Über dem Kaltgerätestecker unten rechts wird die USV mit der Stromleitung verbunden. Wer möchte, kann sein Ethernet über die beiden LAN-Anschlüsse führen, um es gegen mögliche Überspannungen zum Beispiel durch einen Blitzschlag zu schützen. Damit die Powerpanel-Software mit der USV kommunizieren kann, lässt sich der Hauptrechner mit dem USB- oder dem seriellen Port der USV verbinden.

Online_Cyber-Power-Value-Pro-700VA_Rueckseite
Vier Geräte lassen sich mit der USV zuverlässig mit Notstrom versorgen.
© CyberPower

Beim ersten Einsatz sollte die Value Pro etwa acht Stunden geladen werden, um den vollen Schutz liefern zu können. Geräte dürfen aber erst angeschlossen werden, wenn die USV komplett vom Stromnetz getrennt wurde. Zudem darf man keine besonders leistungshungrigen Geräte wie beispielsweise Laserdrucker oder Staubsauger anschließen, weil dies die USV beschädigen könnte.

Nach dem Anschließen der gewünschten Geräte schaltet man die USV über den Netzschalter an der Vorderseite ein. Danach werden an der Vorderseite des Geräts diverse Informationen zum Status des Systems angezeigt. Das praktische Panel ist dann auch das, was diese USV von den meisten Konkurrenten unterscheidet, denn das sucht man dort sehr oft vergeblich.

Online_PCM-Jan22-Check-sehr-gut
Das USV-System Value Pro700ELCD von CyberPower hat unsere praxisnahen Checks mit der Note "Sehr gut" bestanden.
© WEKA

Die Value Pro im Einsatz

Sobald der Strom ausfällt oder die USV aus anderen Gründen von der Stromzufuhr getrennt wird, springt die Value Pro zuverlässig an und zeigt sowohl in der Software als auch auf dem Panel an, wie lange der integrierte Akku noch durchhält. Alle Änderungen in der Stromzufuhr quittiert die USV mit einem akustischen Signal.

Fazit

Die Cyberpower Value Pro ist sehr einfach zu bedienen und schützt mehrere angeschlossene Geräte zuverlässig vor den Folgen eines Stromausfalls. So trägt sie dazu bei, bei Rechnern einen Datenverlust durch kontrolliertes Herunterfahren zu vermeiden. Besonders informativ und nützlich erweist sich das Display an der Vorderseite des Gerätes.

shutterstock-scanner

Home-Office & Büro absichern

6 Business-Antiviren-Scanner im Vergleich

Arbeiten im Homeoffice ist das neue Normal. Ein guter Malware-Schutz und sinnvolle Zusatzfunktionen sind hier wichtig. Wir testen sechs…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

fabercastell-repaper-aufmacher

Skizzenblock analog und digital

ISKN Faber Castell Repaper im Check

Das Tablet ISKN Faber Castell Repaper konvertiert in Echtzeit analoge Notizen auf dem Papier in digitale Formate. Wir haben uns das Konverter-Tablet…

Blitzschlag Überspannung

Anzeige Unterbrechungsfreie Stromversorgung

CyberPower schützt 24/7 bei Stromproblemen

Keine Angst mehr vor extremen Wetterphänomenen: CyberPower bietet zuverlässige Lösungen, um Ihre PCs und Peripheriegeräte vor Stromunterbrechungen…

Stehtisch Aufsatz: Standsome Slim Crafted im Test

Einzigartiger Stehschreibtisch aus Holz

Stehtisch Aufsatz: Standsome Slim Crafted im Check

Langes Sitzen macht krank, das hat sich längst herumgesprochen. Ein probates Gegenmittel ist das Arbeiten im Stehen. Wir haben den Standsome Slim…

OWL-_Meeting-OWL-Pro-1-

Videokonferenz-Hardware

Die Meeting Owl Pro im Test

Die Meeting Owl Pro nimmt sich die Sinne einer Eule zum Vorbild; denn der entgeht nichts. Die Kamera überträgt Meetings im 360°-Bild.

Lioncast LX40 USB

Preiswertes Gaming-Headset

Lioncast LX40 USB Gaming Headset im Test

Geht es nach Lioncast, ist das LX40 USB das perfekte Gaming-Headset für Spieler. In einem Praxistest haben wir uns das günstige Headset genauer…