Testbericht

Cullmann Lima Daypack 400

1.4.2011 von Annette Kniffler

Der Lima Daypack 400 hat neben dem üblichen Deckel an der Rucksackfront einen seitlichen Schnellzugriff, damit ihn der Fotograf über die Schulter nach vorne schwingen und die Kamera im Gehen entnehmen kann.

ca. 0:35 Min
Testbericht
  1. Cullmann Lima Daypack 400
  2. Datenblatt
image.jpg
© colorfoto

Außerdem bietet der Cullmann ein separat zugängliches Allzweckfach, das etwa ein Drittel des Stauraums einnimmt. Die Trennwand zum ordentlich gepolsterten Fotoeinsatz lässt sich ebenso entnehmen wie dessen Trennelemente. Obwohl per Klett positionierbar, geben diese eine Einteilung vor, die für die Kamera nur wenig Platz vorsieht. Eine Nikon D90 scheint dafür beinahe

image.jpg
Die Lastkontrollriemen des Cullmann Lima zeigen keine Wirkung. Dafür hat er ein gut belüftetes Rückenpolster.
© colorfoto

überdimensioniert; besser passt ein spiegelloses System, doch das hat in der Tiefe (14 cm) zu viel Spiel. Die Halterung für das kleine Stativ besteht aus einer Netztasche und einem Riemen an der Seite, was kaum eine gleichmäßige Lastenverteilung zulässt. Das Tragesystem mit gut belüftetem Rückenteil geht in Ordnung. Lastkontrollriemen, die das Gewicht normalerweise näher zum Körper hin verlagern, könnte sich Cullmann glattweg sparen, sie haben in diesem Fall keine Wirkung.

image.jpg
Lima Daypack 400: Die Trennelemente sind positionierbar, geben aber trotzdem eine Einteilung vor, die der Kamera und den Wechselbjektiven wenig Platz lässt.
© colorfoto

Fazit: Fotorucksack mit praktischem Schnellzugriff und geräumigem Universalfach. Allerdings sind die Einteilung des Fotofachs und die Stativhalterung nicht optimal.

Cullmann Lima Daypack 400

Cullmann Lima Daypack 400
Hersteller Cullmann
Preis 75.00 €
Wertung 58.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Testbericht

Cullmann Dover Maxima 200

Die Cullmann Dover Maxima 200 (80 Euro) will mehr als nur eine funktionale Fototasche für die kleine SLR-Ausrüstung sein. Hier geht es auch um Optik:…

image.jpg

Testbericht

Cullmann Protector Crosspack 350 - Auf Nummer sicher

Cullmann verstärkt die beiden besonders gefährdeten unteren Ecken und die Seitenwände der Protector Crosspack 350 mit EVA-Schaum, der auch bei…

image.jpg

Testbericht

Cullmann Lagos Action 150 - Im Test

Die Lagos Action 150 besteht rundum aus Hartschale.

image.jpg

Testbericht

Cullmann Vigo 400 - Fotorucksack im Test

Der mit 600 Gramm auffallend leichte, optisch puristisch anmutende Cullmann Vigo 400 bietet Platz für eine mittelgroße DSLR mit angesetzter Optik und…

Cullmann Lima Backpack 600+

TESTBERICHT

Cullmann Lima Backpack 600+

Cullmanns Lima Backpack wirkt etwas klobig, entpuppt sich aber schnell als Allrounder mit viel Stauraum und durchdachtem Konzept für Foto, Reise und…