Testbericht

Cullmann Lagos Action 150 - Im Test

1.7.2011 von Annette Kniffler

Die Lagos Action 150 besteht rundum aus Hartschale.

ca. 0:50 Min
Testbericht
  1. Cullmann Lagos Action 150 - Im Test
  2. Datenblatt
image.jpg
© ColorFoto

Dadurch schützt sie die Kameraausrüstung sicher vor Stößen und Erschütterungen, obwohl das Innenfach vergleichsweise dünn gepolstert ist. Mit dem einen, per Klett positionierbaren Trennelement lässt sich der Stauraum so einteilen, dass eine spiegellose Systemkamera und ein maximal 13 cm langes Wechselobjektiv stabilen Halt finden. Bei einer SLR wird der Platz allerdings knapp. Für Kompaktkameras und Hand-Camcorder bietet Cullmann die Lagos Action zusätzlich in vier kleineren Varianten. Sie alle haben keine aufgenähten Zubehörfächer, einzig ein kleines Täschchen für zwei SD-Karten, das man per Klett an einer beliebigen Stelle des Innenfutters anbringen kann. Getragen wird die Action 150 entweder an einer Gürtelschlaufe, am Griff mit Kunststoffbesatz oder am abnehmbaren Schulterriemen.

image.jpg
In die Hartschalentasche passen eine spiegellose Systemkamera und ein Wechselobjektiv.
© ColorFoto
image.jpg
Ein kleines Täschchen für zwei SD-Karten.
© ColorFoto

Geringes GewichtAuch das bemerkenswert geringe Gewicht von nur 278 g trägt zum guten Gesamtergebnis bei. Die Action 150 klappt um etwa 45 Grad auf - genug, um darin bequem zu hantieren, aber nur so weit, dass die Geräte nicht so leicht herausfallen. Einziges Manko: Die Laschen, die an beiden Seiten den Ausklappwinkel vorgeben, falten sich nach außen zusammen und stören beim Schließen des Reißverschlusses.

Fazit: Trotzdem verdient die Lagos Action 150 den Kauftipp Systemkamera: eine leichte, funktionale Hartschalentasche zum guten Preis (30 Euro).

Cullmann Lagos Action 150

Cullmann Lagos Action 150
Hersteller Cullmann
Preis 30.00 €
Wertung 46.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Testbericht

Cullmann Dover Maxima 200

Die Cullmann Dover Maxima 200 (80 Euro) will mehr als nur eine funktionale Fototasche für die kleine SLR-Ausrüstung sein. Hier geht es auch um Optik:…

image.jpg

Testbericht

Cullmann Lima Daypack 400

Der Lima Daypack 400 hat neben dem üblichen Deckel an der Rucksackfront einen seitlichen Schnellzugriff, damit ihn der Fotograf über die Schulter nach…

image.jpg

Testbericht

Cullmann Protector Crosspack 350 - Auf Nummer sicher

Cullmann verstärkt die beiden besonders gefährdeten unteren Ecken und die Seitenwände der Protector Crosspack 350 mit EVA-Schaum, der auch bei…

image.jpg

Testbericht

Cullmann Vigo 400 - Fotorucksack im Test

Der mit 600 Gramm auffallend leichte, optisch puristisch anmutende Cullmann Vigo 400 bietet Platz für eine mittelgroße DSLR mit angesetzter Optik und…

Cullmann Lima Backpack 600+

TESTBERICHT

Cullmann Lima Backpack 600+

Cullmanns Lima Backpack wirkt etwas klobig, entpuppt sich aber schnell als Allrounder mit viel Stauraum und durchdachtem Konzept für Foto, Reise und…