TESTBERICHT

Cullmann Flexx Set: Flexx Studio

12.5.2012 von Joachim Sauer

In Cullmanns Flexx-Reihe stehen fünf Komplett-Sets mit Klammern, Klemmen, Schwanenhälsen, Saugstativen, Multistativen und anderen nützlichen Kleinteilen für den Fotografen zur Auswahl.

ca. 0:50 Min
Testbericht
image.jpg
© Archiv

Auf alle Sets bietet der Hersteller 10 Jahre Garantie. Eines davon ist das Flexx Studio Set: In einer etwas unhandlichen Transporttasche mit Klettverschlussstecken Schwanenhälsen von unterschiedlicher Länge, die sich auf ein kleines Saugstativ, eine Fixierklemme oder eine Multiklemme CC50 schrauben lassen. Blitzgeräte und kleinere LED-Leuchten kann der Fotograf somit flexibel positionieren. In Kombination mit der ebenfalls im Set enthaltenen Objektklammer können Experimentierfreudige beispielsweise ein Farbfilter oder einen Diffusor auf den Schwanenhälsen anbringen und zur Lichtgestaltung nutzen. Auf ein kleines Stativ muss man beim Flexx Studio verzichten, trotzdem liefert Cullmann hier eine teilbare Mittelsäule mit, auf die sich der kleine Kugelkopf CB2 schrauben lässt. Letzterer ist für Kompaktkameras, Leuchten oder Blitze gut geeignet. Die umfangreiche Ausstattung erlaubt sehr flexible Aufstellmöglichkeiten und dürfte dieses Set für fast alle Fotografen interessant machen. Fazit Die umfangreiche Zusammenstellung ist geschickt gewählt, hochwertig und in sofern auch preiswert. Makro- und Studiofotografen liefert das Cullman Flexx Set Studio sehr gute Unterstützung bei der Arbeit. Technische DatenHersteller: CullmannProdukt: Flexx Studio SetPreis: 100 EuroLieferumfang: 3x Schwanenhals, CB2 Kugelkopf, Mittelsäule, Fixierklemme, Objektklammer, Saugstativ, Multiklemme CC50, KameratellerVor- und Nachteile+ umfangreiche Ausstattung+ günstiger Preis- kleiner Kugelkopf- unhandliche Tragetasche

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon Pixma IP 8750 Test

Tintenstrahldrucker

Canon Pixma IP 8750 im Test

W-LAN, passable Druckkosten und gute Qualität: Der Canon Pixma IP 8750 zeigt sich im Test als gutes Einsteigermodell zum günstigen Preis.

Reflecta ProScan 10T

Dia-Scanner

Reflecta ProScan 10T im Test

Mit dem Reflecta ProScan 10T können sie alte Dias digitalisieren. Im Test zeigt der Dia-Scanner ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hama Protour 140

Zubehör für Spiegelreflexkameras

Fototaschen für die SLR im Vergleich

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…

Lowepro ProTactic 350 AW

Kamerarucksack

Lowepro ProTactic 350 AW im Test

63,5%

Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im Test nehmen wir Verarbeitung,…

Joby Gorillapod

Flexibles Mini-Stativ

Joby Gorillapod im Test

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.