Gaming-Tastaturen

Corsair K70 Lux RGB vor Razer Blackwidow X Chroma

1.1.1970 von The-Khoa Nguyen

ca. 1:15 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Corsair K70 Lux RGB und Razer Blackwidow X Chroma im Vergleichstest
  2. Razer Blackwidow X Chroma im Test
  3. Corsair K70 Lux RGB im Test
  4. Corsair K70 Lux RGB vor Razer Blackwidow X Chroma
Corsair K70 Lux RGB und Razer Blackwidows X Chroma
Die Corsair K70 Lux RGB (links) und Razer Blackwidows X Chroma (rechts) im Vergleichstest.
© Montage / Corsair, Razer

Die beiden Tastaturen Corsair K70 RGB Lux und Razer Blackwidow X Chroma hinterlassen im Test jeweils einen sehr guten Eindruck. Die schweren Metallgehäuse bieten einen festen Halt und werten die Schreibtischoptik immens auf. Die RGB-Beleuchtungen tut ihr Übriges und ist in beiden Fällen schnell konfiguriert.

Die Razer Blackwidow X Chroma überzeugt mit dem Kabelmanagement und der insgesamt hochwertigeren Verarbeitung. Der Treiber bietet viele gelungene Features, stört aber mit Online-Zwang. Die Tasten an sich sind hochwertig und bieten ein tolles Schreib- und Gaming-Gefühl. Allerdings stört uns die Lautstärke, die Schmutzanfälligkeit und beim gegebenen Design eine fehlende Handballenablage.

Die Corsair K70 Lux RGB ist im Gesamten etwas weniger hochwertig verarbeitet. Das liegt unter anderem an im Vergleich billiger wirkenden Tasten - die dafür jedoch schmutzabweisender sind. Dafür gefallen klar die vorhandene Handballenablage und Extras wie USB-Port sowie der Regler und die Knöpfe für die Lautstärke und den Media-Player. Das ist angenehmer zu bedienen als per FN-Tastenkombination wie bei der Razer. Die Vorteile der K70 überwiegen die der X Chroma, deswegen hat sie in unserem Vergleichstest am Ende die Nase etwas weiter vorne.

Nichtsdestotrotz sind beide Tastaturen sehr gut geeignet für Schreiber und Spieler. Bei der K70 hat der Käufer aber immerhin die Wahl zwischen drei verschiedenen Switches, die besser zu ihm passen. Bei der Razer wurde ein eigener Switch (gefühlt ein Mix aus Cherry MX Red und Blue) verwendet, der Vorteile einiger Switches vereint, auf Dauer jedoch wegen der Lautstärke eher stört - vor allem Mitmenschen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corsair Strafe RGB MX Silent - Test

Gaming-Tastatur

Corsair Strafe RGB (MX Silent) im Test

Die Corsair Strafe RGB (MX Silent) soll dank der neuen Switches von Cherry als besonders leise mechanische Tastatur bei Spielern überzeugen. Womit die…

HyperX Alloy FPS

Gaming-Tastatur

HyperX Alloy FPS im Test: Puristischer Tastenmechaniker

85,0%

Das Alloy FPS ist das erste Gaming-Keyboard des Herstellers HyperX. Ob die Premiere überzeugt, zeigt unser Test.

Ballern, prügeln und schlagen - das bringen die Oktober-Spiele bei PS Plus.

PS5- und PS4-Spiele kostenlos

PS Plus: Gratis-Spiele im Oktober 2021 mit Mortal Kombat X,…

Playstation Plus bringt Mitgliedern jeden Monat Gratis-Games für die PS5 und PS4. Wir verraten, welche Titel die neuen PS Plus Spiele sind.

Corsair K95 RGB Platinum im Test

Dauerfeuer!

Corsair K95 RGB Platinum im Test: Gaming-Tastatur für Profis

Corsair bringt mit der K95 RGB Platinum sein neues Flaggschiff mechanischer Gaming-Tastaturen auf den Markt. Wir machen den Test.

iPason F im Test

Ryzen 3 2200GE und Radeon Vega 8

Ipason F im Test: Flinker Mini-PC für Fortnite, League of…

Der Ipason F ist ein Mini-PC mit Ryzen 3 2200GE und integrierter Radeon Vega 8 Grafik. Im Test zeigt der Rechner, ob er seinen Preis von rund 350 Euro…