Flaches Wunder

Corsair K100 Air Wireless Tastatur im Test

4.10.2022 von Laura Pippig

Corsair bringt mit der K100 Air Wireless eine ultraflache, kabellose Tastatur heraus. Wir verraten im Test, ob sich das neue Produkt für jeden lohnt.

ca. 3:10 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Corsair Tastatur
Die K100 Air Pro Wireless ist eine kabellose Tastatur mit RGB Beleuchtung und vielen Funktionen.
© Corsair

Pro

  • hochwertige Verarbeitung
  • schlankes Design
  • angenehme RGB-Beleuchtung
  • schnelle Reaktionszeit
  • lange Akku-Laufzeit

Contra

  • Tasten rasten nicht ganz weich ein
  • recht hoher Preis

Fazit

Die K100 Air Pro Wireless ist eine hervorragende Tastatur für all diejenigen, die ein flaches Profil bevorzugen. Mit vielen Funktionen und einem schönen Design kann sie auf ganzer Linie punkten.


Hervorragend

Hersteller Corsair bringt mit der K100 Air Wireless eine brandneue Tastatur heraus, die so einiges anders macht als die zuletzt erschienenen Produkte. Zum einen ist es wieder eine Tastatur mit kompletten Layout und kabelloser Verbindung, sondern auch eine ultraflache Variante der beliebten K100.

Mit diesem Schritt möchte Corsair wohl auch diejenigen ansprechen, die ein flaches Profil sowohl beim Schreiben als auch beim anspruchsvollen Gaming bevorzugen. Sehr löblich in unseren Augen, denn gerade der Gaming-Markt ist in der Regel eher durch Tastaturen mit hohen Profilen versorgt.

Wir haben die K100 Air Wireless ausgiebig getestet und verraten in unserer Review, was wir vom neuen Produkt halten. In unserem Fazit gibt es wie immer eine Einschätzung dazu, für wen die Tastatur geeignet ist sowie zum Preis-Leistungsverhältnis.

Corsair

Kleine Tastatur mit vielen Funktionen

Corsair K70 Pro Mini Wireless im Test

Wir haben die Corsair K70 Pro Mini getestet und verraten, was die 60-Prozent-Tastatur neben ihren austauschbaren Switches alles drauf hat.

Corsair K100 Air Wireless: Optik & Verarbeitung

Bereits auf den ersten Blick besticht die K100 Air Wireless mit einem ultraflachen Profil. Von der Seite betrachtet stehen die Tasten kaum hervor, was der Tastatur einen sleeken und eleganten Look verpasst. Am schmalsten Punkt ist sie gerade mal 11mm dünn!

Umrahmt wird das Ganze von einem Aluminium-Rahmen mit einem gebürsteten Finish. Dieser fühlt sich besonders hochwertig und auch relativ schwer an, wodurch die Tastatur aber auch einen besonders festen und sicheren Stand bekommt und nicht verrutschen kann.

Selbstverständlich ist das Modell auch mit RGB-Beleuchtung ausgestattet, die angenehm unaufdringlich und doch sichtbar genug ist, um den nötigen Gaming-Flair zu transportieren. Darüber hinaus gibt es vier Makrotasten sowie ein Multimedia-Bedienrad an der rechten oberen Seite.

Insgesamt macht die K100 Air Wireless optisch einen sehr guten Eindruck. Alle Elemente sind perfekt aufeinander abgestimmt und gehen geradezu nahtlos ineinander über. Genau so sollte eine ultraflache Tastatur in unseren Augen aussehen.

Corsair Tastatur
Flache Tastaturen sind nicht für jeden etwas. Doch wer es mag, dürfte sich über die K100 Air freuen.
© Corsair

Corsair K100 Air Wireless: Funktionen & Haptik

Hauptaugenmerk der K100 Air Wireless ist nicht nur ihr besonderer Formfaktor, sondern auch die ausgezeichnete Performance. Die taktilen mechanischen "Cherry MX Ultra Low Profile"-Tastenschalter sorgen für überaus schnelle Reaktionen in jeder Situation und fühlen sich sehr hochwertig an.

Diese bieten mit gerade mal 0,8-mm-Betätigungsabstand sowohl beim Texte schreiben als auch im Spiel einen reibungslosen Ablauf. Allgemein ist das Spielgefühl mit der K100 Air Wireless wirklich hervorragend, zumindest wenn man das flache Profil bereits gewohnt ist oder sich schnell daran gewöhnen kann.

Einziger Wermutstropfen ist hier, dass die Tasten nicht ganz so weich einrasten wie wir erhofft hatten. Stattdessen bekommt man hin und wieder das Gefühl, dass sie etwas "hängen", wobei dieser Effekt wirklich minimal ist. Dennoch hätten wir von einer so hochwertigen Tastatur etwas mehr erwartet.

Ebenfalls anzumerken ist, dass sich die Switches der K100 Air Wireless nicht austauschen lassen. Das haben wir zwar in unserem Test nicht wirklich vermisst, doch wer auf maximale Anpassbarkeit aus ist, der ist eventuell woanders besser bedient.

Razer Tastatur

Profi-Tastatur

Razer Deathstalker V2 Pro im Test: Stille Tasten sind tief

Wir haben die neue Razer Deathstalker V2 Pro im Test. Wir verraten, wie sich die Tastatur in der Praxis schlägt und für wen das Modell geeignet ist.

K100 Air Wireless: Verbindungstypen, Beleuchtung & Akku

Ansonsten bietet die K100 Air Wireless mit ihrer kabellosen Verbindung per Sub-1-ms Slipstream Wireless, Bluetooth und USB-Kabel mit 8000-Hz-Hyper-Polling sowie der sicheren AES-128-bit-Verschlüsselung eine angemessene Auswahl an Verbindungsmodi. Der Wechsel erfolgt dabei so nahtlos wie es sein sollte.

Über das Programm iCue lassen sich selbstverständlich auch bei der K100 Air Wireless sowohl das ganze Layout als auch einzelne Tasten in ihrer Beleuchtung anpassen. Zudem lassen sich komplexe Makros, Aktionen oder Tastenkürzel programmieren.

Corsair verspricht zudem unglaubliche Akku-Laufzeiten mit der K100 Air Wireless. Bis zu 50 Stunden sollen mit dynamischer RGB-Beleuchtung möglich sein, ohne Beleuchtung sogar bis zu 200 Stunden. Und tatsächlich hält die Tastatur problemlos durch, ohne nach Aufladung zu ächzen.

Gaming Setup

Tipps & Tricks

Wie spart man Strom beim Gaming auf dem PC?

Wer gerne und viel auf dem PC spielt, der muss besonders jetzt mit hohen Stromkosten rechnen. Wir geben Tipps, wie der Energieverbrauch reduziert…

Corsair K100 Air Wireless: Fazit

Es ist wirklich schwer, an der K100 Air Wireless etwas auszusetzen. Sucht man akribisch nach Schwächen der ultraflachen Tastatur, so kann man höchstens die für unseren Geschmack etwas zu fest einrastenden Tasten beanstanden.

Ansonsten bewegt sich die neue Wireless-Tastatur auf einem extrem hohen Niveau. Das spiegelt sich zwar auch im Preis wieder, doch wieviel man für ein hochwertiges Produkt ausgeben möchte, ist jedem selbst überlassen. In dieser Kategorie wird man aber kaum eine bessere Tastatur finden.

Daher würden wir die K100 Air Wireless jedem Fan von (ultra)flachen Tastaturen uneingeschränkt empfehlen. Wer hingegen noch nicht von einem schlanken Profil überzeugt ist, der kann sich hier eventuell eines Besseren belehren lassen.

Siegel PC Magazin Check SEHR GUT Oktober 2022
© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Die K100 Air Wireless ist ab dem 4. Oktober für 299,99 Euro im Corsair Shop sowie bei ausgewählten Händlern erhältlich.

Corsair

Korb oder Krönung?

Corsair TC200 im Test: Das neue Modell

Corsair bringt mit dem TC 200 ein neues Modell seiner Gaming-Chairs raus, das auf Basis von Kunden-Feedback besser sein will. Das prüfen wir im Test.

Der Corsair Xeneon Flex wurd in Partnerschaft mit LG konzipiert.

Gamescom 2022

Corsair Xeneon Flex: Erster biegsamer OLED-Monitor…

Auf der Gamescom hat Corsair mit dem Xeneon Flex eine Weltneuheit präsentiert: Der OLED-Bildschirm fungiert als erster biegsamer Gaming-Monitor.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Corsair Strafe RGB MX Silent - Test

Gaming-Tastatur

Corsair Strafe RGB (MX Silent) im Test

Die Corsair Strafe RGB (MX Silent) soll dank der neuen Switches von Cherry als besonders leise mechanische Tastatur bei Spielern überzeugen. Womit die…

Razer Iskur Test

Gaming-Stuhl von Razer

Razer Iskur Gaming Chair im Test

Razer ist bekannt für starke Gaming-Peripherie. Kann die Marke auch bei Gaming-Stühlen punkten? Wir haben den Razer Iskur in der Stoffversion im Test.

Die Corsair K70 RGB Pro auf einem schwarzen Gaming-Setup mit Beleuchtung

Mechanische Gaming-Tastatur

Corsair K70 RGB Pro im Test: Moderner Evergreen

Mit der neuen mechanischen Gaming-Tastatur K70 Pro geht die beliebte Serie von Corsair bereits in ihre dritte Runde. Wir haben die Tastatur getestet.

Corsair

Korb oder Krönung?

Corsair TC200 im Test: Das neue Modell

Corsair bringt mit dem TC 200 ein neues Modell seiner Gaming-Chairs raus, das auf Basis von Kunden-Feedback besser sein will. Das prüfen wir im Test.

Corsair

Kleine Tastatur mit vielen Funktionen

Corsair K70 Pro Mini Wireless im Test

Wir haben die Corsair K70 Pro Mini getestet und verraten, was die 60-Prozent-Tastatur neben ihren austauschbaren Switches alles drauf hat.