Testbericht

Compiler: Der Code-Macher

Das GNU-Projekt hat den GNU C-Compiler (GCC) 3.0 veröffentlicht. Er enthält Bugfixes zur Vorgängerversion 2.95.3 und unterstützt mehr Prozessoren: unter anderem Intels xScale und IA-64, Atmels AVR, 86HC11/12 sowie den picoJava-Prozessor von Sun. Die Entwickler haben die Code-Generierung für vorhandene Prozessoren grundlegend überarbeitet. Davon profitieren vor allem Anwender der x86- und der PowerPC-Familien.

© Testlabor Printredaktionen

Compiler: Der Code-Macher

Die Optimierungen beziehen sich auf Programmschleifen, IF-Anweisungen oder prozessorspezifische Befehle. Neu ist die Integration des Java-Compilers GCJ, inklusive einer Runtime-Library, die die meisten Klassen unterstützt. Hinzu kommen ein Bytecode-Interpreter und ein Garbage Collector. GJC kann sowohl mit Java Sources als auch mit Bytecode umgehen. Anwender dürfen sich über die stark verbesserte Dokumentation freuen.

GCC 3.0 ist das erste große Update seit Version 2.0 im Februar 1992. Im Gegensatz zu damals ist GCC nicht nur ein C-Compiler, sondern bietet eine ganze Sammlung von Sprachen: Java, Fortran und C++.

Die Tatsache, das GCC eine Unmenge an Prozessoren bzw. Plattformen unterstützt, macht die Konfiguration leider unübersichtlich. Bei Problemen hilft aber die zugehörige Mailing-Liste.

http://gcc.gnu.org

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.