Testbericht

Cewe/DM - Farbe bekennen

14.11.2011 von Florian Mihaljevic

Branchenprimus Cewe arbeitet mit vielen bekannten Einzelhändlern und Online-Shops zusammen. Für den Test entschieden sich die Autoren für den Drogeriemarkt DM als Partner - so ist auch Direktabholung kein Problem.

ca. 0:45 Min
Testbericht
image.jpg
© Archiv
image.jpg
© Archiv

Einen Kalender online zu erstellen erlaubt Cewe nicht, dafür läuft die Software auf Windows, Mac OS und Linux. Individuelle Layouts sind nicht möglich, dafür entschädigt das Programm mit Gestaltungsvorgaben für bis zu vier Bilder je Seite. Text lässt sich dagegen beliebig anordnen. Die automatische Bildkorrektur entfernt rote Augen schon beim Laden der Bilder zuverlässig, alternativ ist auch manuelles Entfernen möglich. Weitere manuelle Korrekturen sieht die Cewe-Software nicht vor. Nach wenigen Klicks ist der Kalender erstellt, die Software schickt anschließend nur die erforderlichen Daten übers Netz an Cewe.

Ganze zwölf Werktage genehmigte sich Cewe, bis der Fotokalender bei den Autoren im stabilen Karton eintraf. Eine Zellophan-Folie fehlte, dafür war der Kalender mit einem schützenden Deckblatt mit den Auftragsdaten versehen. Die automatische Bildkorrektur funktioniert sehr gut, sowohl rote Augen als auch zu dunkle Bereiche korrigiert Cewe zuverlässig. Minuspunkte gibt es bei der Schärfe, die zu gering ausfällt.

Fazit : Dank der vielen Partner ist Direktabholung ohne lange Autofahrten meist kein Problem. Die lange Lieferzeit und die etwas zu geringe Schärfe schmä-lern den guten Eindruck.

Download: Tabelle

www.cewe.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon Pixma IP 8750 Test

Tintenstrahldrucker

Canon Pixma IP 8750 im Test

W-LAN, passable Druckkosten und gute Qualität: Der Canon Pixma IP 8750 zeigt sich im Test als gutes Einsteigermodell zum günstigen Preis.

Reflecta ProScan 10T

Dia-Scanner

Reflecta ProScan 10T im Test

Mit dem Reflecta ProScan 10T können sie alte Dias digitalisieren. Im Test zeigt der Dia-Scanner ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Hama Protour 140

Zubehör für Spiegelreflexkameras

Fototaschen für die SLR im Vergleich

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…

Lowepro ProTactic 350 AW

Kamerarucksack

Lowepro ProTactic 350 AW im Test

63,5%

Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im Test nehmen wir Verarbeitung,…

Joby Gorillapod

Flexibles Mini-Stativ

Joby Gorillapod im Test

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.