Testbericht

CD-Brenner: Nachzügler

Auch das Freecom FX-1 traf nicht mehr rechtzeitig zum Vergleichstest in der Redaktion ein. Das FX-1 gibt es in zwei Varianten zu kaufen. Die billigere kostet 199 Euro und wird ohne, unser 229 Euro teures Testlaufwerk mit PCI-USB-2.0-Controller ausgeliefert. Wer kein Mainboard mit der zweiten USB-Generation besitzt, sollte die Mehrkosten investieren. Die Installation ist schnell erledigt - eine Kurzanleitung informiert über den Anschluss des Laufwerks. Eine ausführliche Dokumentation in mehreren Sprachen, darunter auch Deutsch, liegt auf CD bei.

© Testlabor Printredaktionen

CD-Brenner: Nachzügler

In den Tests zeigte sich das Laufwerk von seiner Sonnenseite und kam beim Brennen der fast vollen Audio-CD auf knapp 4 MByte/s, bei der nicht ganz so großen Daten-CD auf 3370 KByte/s. Damit gehört es in der Kategorie der externen Brenner zu den besten Laufwerken.

Auch im Lesen von CDs hätte es im Vergleichstest dank einer mittleren Transferrate von 4395 KByte/s in seiner Kategorie zu einer guten Platzierung gereicht. Anders beim Umgang mit fehlerhaften Medien: Um unsere Fehler-CD einzulesen, benötigte das FX-1 über eine halbe Stunde und konnte zwei Fehler nicht korrigieren. Ebenfalls von Nachteil, bei externen Laufwerken aber unvermeidlich, ist die fehlende Fähigkeit, Audio-CDs digital auszulesen.

http://www.freecom.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.