Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Canon Powershot SX230 HS

12-Megapixel-Kamera mit 14fach-Zoom und komfortabler Bedienung, bei der der Nutzer trotz der vielfältigen Möglichkeiten stets den Überblick behält.

Inhalt
  1. Canon Powershot SX230 HS
  2. Datenblatt

© Canon

Mehr als eine kleine Einschränkung ist jedoch die lange Auslöseverzögerung, mit der die SX 230 HS am Ende des Testfelds liegt. Die Auflösung ist auch bei höheren ISO-Werten noch akzeptabel, ein kräftiges Rauschen verdirbt dann aber den Spaß am Bild.

Bildergalerie

Galerie

Fazit: Der Test sieht die Powershot SX 230 HS genau im Durchschnitt. Das gilt vor allem für die Bildqualität, die Ausstattung ist überdurchschnittlich.

Reinhard Merz, Erich Baier, Sabine Schmitt

© Archiv

Canon Powershot SX230 HS

Canon Powershot SX230 HS
Hersteller Canon
Preis 210.00 €
Wertung 39.5 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kompaktkamera

Die Canon Powershot A1400 ist eine günstige Digitalkamera für knapp 100 Euro. Sie ist leicht zu bedienen, hat aber Schwächen bei der Bildqualität.
Kompaktkamera

Die Canon Powershot A2600 kommt mit Stromsparmodus und günstigem Preis. Im Test zeigt die kompakte Digitalkamera allerdings Schwächen.
Kompaktkamera

Die Canon Powershot N tanzt mit ihrem Design aus der Reihe. Wie sich die Kompaktkamera in der Praxis schlägt, zeigt unser Test.
Kompaktkamera

Im Test offenbart die Canon G16 gute Ausstattung und gute Bildqualität. Doch lohnt der Aufpreis zur Vorgängerin Canon G15?
Outdoor-Kamera

Mit der Powershot D30 hat Canon seine Outdoor-Linie auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Was leistet die Kamera im Test?