Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Canon Powershot SX150 IS im Test

Die Canon Powershot SX150 IS ist günstig und kompakt - aber liefert sie auch eine gute Bildqualität? Wir haben die Canon-Kompaktkamera getestet.

Inhalt
  1. Canon Powershot SX150 IS im Test
  2. Datenblatt

© ColorFoto

Das Gehäuse der Canon Powershot SX150 IS sieht gut aus und liegt angenehm in der Hand. Bestnote für den Designer. Das Objektiv verfügt über eine KB-äquivalente Brennweite von 28 bis 336 Millimetern.

Der 14-MP-Sensor liefert Fotos mit natürlichen Farben und hoher Detailgenauigkeit. Leider trübt ein kräftiges Rauschen die ansonsten gute Bildqualität - und zwar schon bei der Einstiegsempfindlichkeit.

© Canon

Fazit

Die Canon Powershot SX150 IS ist eine bildschöne Kamera mit vielen Funktionen. Abstriche muss man wegen des starken Rauschens jedoch bei der Bildqualität machen.

© ColorFoto

Canon Powershot SX150 IS

Canon Powershot SX150 IS
Hersteller Canon
Preis 150.00 €
Wertung 32.0 Punkte
Testverfahren 1.6

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kompaktkamera

Die Canon Powershot A1400 ist eine günstige Digitalkamera für knapp 100 Euro. Sie ist leicht zu bedienen, hat aber Schwächen bei der Bildqualität.
Kompaktkamera

Die Canon Powershot A2600 kommt mit Stromsparmodus und günstigem Preis. Im Test zeigt die kompakte Digitalkamera allerdings Schwächen.
Kompaktkamera

Die Canon Powershot N tanzt mit ihrem Design aus der Reihe. Wie sich die Kompaktkamera in der Praxis schlägt, zeigt unser Test.
Kompaktkamera

Im Test offenbart die Canon G16 gute Ausstattung und gute Bildqualität. Doch lohnt der Aufpreis zur Vorgängerin Canon G15?
Outdoor-Kamera

Mit der Powershot D30 hat Canon seine Outdoor-Linie auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Was leistet die Kamera im Test?