Digitale Fotografie - Test & Praxis
Testbericht

Canon Powershot G10

Die Ausstattung der G10 erinnert an eine SLR. Schließlich trumpft Canons Prestigekamera nicht nur mit weitwinkligem 5-fach-Zoom, optischem Bildstabilisator und diversen manuellen Einstellmöglichkeiten auf, sondern auch mit einem Blitzschuh, einem scharfen 3-Zoll-Monitor mit 153 667 RGB-Pixeln und Speicher für zwei benutzerdefinierte Aufnahmeprofile.

image.jpg

© Archiv

An der Stirnseite befindet sich ein nützliches Doppeldrehrad für Aufnahmemodus und Empfindlichkeit. Dazu kommt ein absolut verlässlicher Autofokus, der Auslöseverzögerungen unter einer halben Sekunde zulässt.

Bildqualität

Die G10 erkämpft sich mit ihrer recht gleichmäßig hohen Auflösung einen Spitzenplatz. Und auch der schwache Visual Noise wird nur durch die Panasonic DMC-LX3 unterboten. Zwischen hellstem und dunkelstem darstellbaren Bereich liegen gute 9,5 Blenden (ISO 100). Einzige Kritikpunkte: die Verzeichnung um 1,2 % und die sichtbaren Farbsäume.

Fazit

Der Preis ist zwar mit 430 Euro nach wie vor hoch, aber die Leistung überzeugt. Kauftipp Ausstattung.

Detaillierte Testergebnisse - Canon Powershot G10

image.jpg

© Archiv

Mehr zum Thema

 Panasonic Lumix TZ 202 Systemkamera Front
Systemkamera

Die neue Panasonic Lumix TZ 202 bietet noch mehr Tele als ihr Vorgänger. Im Test fällt die Kamera unter anderem durch ihr leichtes Gewicht auf.
Fujifilm X-A5 im Test
Systemkamera

Fujifilm X-A5 – das ist eine brandneue APS-C-Kamera samt Objektiv für 600 Euro. Welche Kompromisse Sie bei dem Preis eingehen müssen, verrät der Test.
ACDSee Photo Studio 2018 im Test
Bildbearbeitung

ACDSee gehört zu den Klassikern im Bereich Bildbearbeitung. Doch wo steht die Version 2018 im Vergleich zu den Platzhirschen Lightroom und Photoshop?…
G-Drive mobile SSD R-Series im Test
Mobiler Datentresor

Eine schnelle externe SSD, die auch mal Spritzwasser oder Stürze aushält? Wir haben die G-Drive mobile SSD R-Series von G-Technology im Praxis-Test.
Somikon Ultrakompakte HD-Videokamera VD-705.cube NX4438
Pearl

Lediglich sechs Gramm wiegt die Minikamera von Somikon. Und dennoch steckt Sie voll innovativer Technik.