Testbericht

Canon Pixma MX515 im Test

25.7.2012 von Redaktion pcmagazin

Das 4in1-Multifunktionsgerät Canon Pixma MX515 lässt sich am PC, im Kabelnetzwerk oder im kabellosen WLAN nutzen. Im Test zeigt das Gerät, was es kann.

ca. 0:40 Min
Testbericht
Canon Pixma MX515
Canon Pixma MX515
© Hersteller/Archiv

Pro

  • viele Anschlussmöglichkeiten
  • Druckqualität, Bedienung

Contra

  • langsamer Druck, Papiervorrat

Fazit

Der Pixma MX515 lässt sich in nahezu alle Arbeitsumfelder integrieren und ist besonders für das Home-Office mit gelegentlichen kreativen Arbeiten zu empfehlen.

Über Kartenslots für nahezu alle Varianten von Sony-Speichersticks, SD- und Multimedia-Karten und den zusätzlichen USB-Port lassen sich Ausdrucke auch ohne PC anfertigen oder Scans direkt auf ein mobiles Speichermedium übertragen. Im WLAN-Netz unterstützt das MX515 Apple AirPrint - den Direktdruck von iPad, iPhone oder iPod touch.

Das Druckwerk arbeitet bei hohen Qualitätseinstellungen behäbig. Für ein A4-Foto benötigt das MX515 knappe fünf Minuten, für eine Seite mit Text und Bildern über eine Minute. Zudem nerven die Reinigungsvorgänge vor nahezu jedem Druckauftrag. Die Druckqualität ist gut. Beim Fotodruck könnte das Abbild etwas mehr Helligkeit vertragen. Das lässt sich im Druckertreiber unter "Optionen" einjustieren. Die Bedienung ist selbsterklärend.

Eine Texterkennungs-Software liegt nicht bei. Die ausziehbare Blattablage ist recht kurz geraten und der Vorrat von maximal 100 Blatt einfach zu wenig.

 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Testbericht

Canon Pixma MG8150 - Glanz- Stück

Der erste Eindruck von Canon Pixma MG8150 ist nobel: die Oberseite schwarz, und die Sensorflächen werden erst sichtbar, wenn sie im Menü eine Funktion…

Canon PIXMA MX895

Testbericht

Canon Pixma MX895 im Test

Der Canon Pixma MX895 protzt mit Ausstattung. Ob der Drucker auch eine überzeugende technische Leistung bringt, zeigt der Test.

image.jpg

Testbericht

Canon Pixma MG4250

Das MG4250 ist als Einstiegsgerät für das Home-Office gut geeignet. Für Schwarz-Weiß-Fotos ist die Tintenbestückung nicht optimal, die OCR-Funktion…

Canon Pixma MG4250

Testbericht

3in1-Tinten-Multifunktionsgerät Canon Pixma MG4250 im Test

Wir haben den Canon Pixma MG4250 im Test. Dabei handelt es sich um ein 3in1-Tinten-Multifunktionsgerät.

image.jpg

4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Canon Pixma MX725 im Test

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.