Testbericht

Datenblatt

13.3.2008 von Redaktion pcmagazin und Malte Neumann

ca. 0:00 Min
Testbericht
  1. Canon Pixma MP970
  2. Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Technische Daten
Format, Technik, Einzeltanks A4, 7-Farb Tinte, Einzeltanks
mögliche Sonderfarben neben CMYK Fotozyan, Fotomagenta,
Farbstoffbasis Schwarz- / Farbtinte Pigment / Dye
Computer-Anschluss / Mac-Treiber USB 2.0, LAN / Mac Treiber
drahtlose / TV Anschlüsse Infrarot / -
USB-Kameraanschluss Pictbridge
Kartenlaufwerk für CompactFlash, MemoryStick / Pro, SD-Card, MultiMedia-Card
Datenübertragung zum Rechner Laufwerk
Automatik-Funktion Ausrichtung
LCD-Anzeige Farbe, 9,1 cm
Multifunktion (Scan / Kopie / Fax) Scan / Kopie / -
Sonderausstattung Durchlicht-Einheit, CD-Druck
Testergebnisse
Handhabung/Praxis
Druckzeit Farbbild von der Karte A4: 2:15 min (SD-Card)
Druckzeit drei SW-Textseiten 0:28 min
Druckzeit Farbbild (max. 5 Punkte) A4: 1:40 min
Punkte Druckzeit (max. 5 Punkte) 4,5 Punkte
Druckkosten Testdatei Farbe 1,63 Euro auf 0,70 Euro A4-Papier
Punkte Druckkosten (max. 15 Punkte) 10,0 Punkte
Durchschnitt. Farbverlust nach 200 St. Beleuchtung mit 20000 Lux 5,5 dLab
Punkte Farbverlust (max. 15 Punkte) 5,0 Punkte
Durchschnitt. Farbverlust nach 1200 ppmh Ozon 37,0 Lab
Punkte Farbverlust Ozon (max. 7,5 Punkte) 1,5 Punkte
Standby-Verbrauch 1,3 W
Punkteabzug Verbrauch ab 3 W
Geräuschentwicklung maximal 20,0 Sone
Geräuschentwicklung Durchschnitt 5,0 Sone
Punkteabzug Geräuschentwicklung -1,5 Punkte
Handhabung (max. 10 Punkte) 10,0 Punkte
Summe Praxis (max. 45 Punkte) 29,5 Punkte
Druckqualität
Testpapier Canon PP Pro
Auflösung (max. 8 Punkte) 6,5 Punkte
Farbsättigung (max. 5 Punkte) 4,5 Punkte
Abstufung Lichter / Schatten (max. 5 Punkte) 5,0 Punkte
Hauttöne (max. 12 Punkte) 12,0 Punkte
Bildeindruck SW (max. 6 Punkte) 4,0 Punkte
Bildeindruck Farbe (max. 12 Punkte) 12,0 Punkte
Neutralität Grautreppe (max. 7 Punkte) 5,5 Punkte
Summe Druckqualität (max. 55 Punkte) 49,5 Punkte
Gesamt Drucker (max. 100 Punkte) 79 Punkte
Scanner
Bildqualität (max. 7 Punkte) 6,0 Punkte
Farbabweichung 6,5 dLab
Punkte Farbabweichung (max. 7 Punkte) 5,0 Punkte
Auflösung 882 lpi
Punkte Auflösung (max. 6 Punkte) 4,0 Punkte
Scanzeit Vorschau 0:06 min
Scanzeit 10 x 15cm bei 600 dpi 0:09 min
Punkte Scanzeit (max. 5 Punkte) 5,0 Punkte
Handhabung Scanner (max. 5 Punkte) 4,0 Punkte
Gesamt Scanner (max. 30 Punkte) 24,0 Punkte
Kopierer
Kopie Qualität (max. 10 Punkte) 9,5 Punkte
Farbabweichung 4,5 dLab
Punkte Farbabweichung Kopie (max. 5 Punkte) 5,0 Punkte
Kopiezeit A4 Farbe 2:10 min
Punkte Kopierzeit (max. 5 Punkte) 3,5 Punkte
Gesamt Kopierer (max. 20 Punkte) 18,0 Punkte
Summe Drucker/Scanner/Kopierer (max. 150 Punkte) 121,0 Punkte
9% über Durchschnitt

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon Pixma MX515

Testbericht

Canon Pixma MX515 im Test

Das 4in1-Multifunktionsgerät Canon Pixma MX515 lässt sich am PC, im Kabelnetzwerk oder im kabellosen WLAN nutzen. Im Test zeigt das Gerät, was es…

Canon PIXMA MX895

Testbericht

Canon Pixma MX895 im Test

Der Canon Pixma MX895 protzt mit Ausstattung. Ob der Drucker auch eine überzeugende technische Leistung bringt, zeigt der Test.

image.jpg

Testbericht

Canon Pixma MG4250

Das MG4250 ist als Einstiegsgerät für das Home-Office gut geeignet. Für Schwarz-Weiß-Fotos ist die Tintenbestückung nicht optimal, die OCR-Funktion…

Canon Pixma MG4250

Testbericht

3in1-Tinten-Multifunktionsgerät Canon Pixma MG4250 im Test

Wir haben den Canon Pixma MG4250 im Test. Dabei handelt es sich um ein 3in1-Tinten-Multifunktionsgerät.

image.jpg

4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Canon Pixma MX725 im Test

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.