Testbericht

Canon Pixma MP630

7.5.2009 von Redaktion pcmagazin und Malte Neumann

Display und Bedienfeld sitzen beim MP630 auf dem Kopierer-deckel. Wer ist bloß auf diese Idee gekommen? Das ist ebenso benutzerunfreundlich wie die Lieferung als Bausatz: Fast 50 Teile hat man in der Hand, bevor das Gerät seinen Dienst aufnimmt. Dafür gibt es das tolle Auswahlrad, und der MP630 druckt schnell, leise und sparsam. Ein W-LAN-Modul ist allerdings nicht an Bord.

ca. 0:35 Min
Testbericht
  1. Canon Pixma MP630
  2. Datenblatt
image.jpg
© Archiv

Display und Bedienfeld sitzen beim MP630 auf dem Kopierer-deckel. Wer ist bloß auf diese Idee gekommen? Das ist ebenso benutzerunfreundlich wie die Lieferung als Bausatz: Fast 50 Teile hat man in der Hand, bevor das Gerät seinen Dienst aufnimmt. Dafür gibt es das tolle Auswahlrad, und der MP630 druckt schnell, leise und sparsam. Ein W-LAN-Modul ist allerdings nicht an Bord.

Die Qualität der Prints entspricht dem guten Niveau des IP4600  mit neutralen Farben und ausreichend Details. Der Scannertreiber ist leicht zu bedienen, und gute Bildergebnisse sind nach wenigen Sekunden  fertig - der beste in der Konkurrenz. Ebenso kann die Kopierfunktion überzeugen. Wer ein Foto ohne besonders kritisch Bildteile kopiert muss genau hinschauen, um die Kopie zu entlarven. Tempo, Seitenpreis und Druckqualität machen den Canon zum zweiten Testsieger neben dem Epson.

image.jpg
© Archiv

Canon Pixma MP630

Canon Pixma MP630
Hersteller Canon
Preis 180.00 €
Wertung 124.0 Punkte
Testverfahren 1.4

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon Pixma MX515

Testbericht

Canon Pixma MX515 im Test

Das 4in1-Multifunktionsgerät Canon Pixma MX515 lässt sich am PC, im Kabelnetzwerk oder im kabellosen WLAN nutzen. Im Test zeigt das Gerät, was es…

Canon PIXMA MX895

Testbericht

Canon Pixma MX895 im Test

Der Canon Pixma MX895 protzt mit Ausstattung. Ob der Drucker auch eine überzeugende technische Leistung bringt, zeigt der Test.

image.jpg

Testbericht

Canon Pixma MG4250

Das MG4250 ist als Einstiegsgerät für das Home-Office gut geeignet. Für Schwarz-Weiß-Fotos ist die Tintenbestückung nicht optimal, die OCR-Funktion…

Canon Pixma MG4250

Testbericht

3in1-Tinten-Multifunktionsgerät Canon Pixma MG4250 im Test

Wir haben den Canon Pixma MG4250 im Test. Dabei handelt es sich um ein 3in1-Tinten-Multifunktionsgerät.

image.jpg

4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Canon Pixma MX725 im Test

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.