Digitale Fotografie - Test & Praxis
DSLR

Canon EOS 650D im RAW-Test

Bessere Textur und höhere Grenzauflösung: Die Canon EOS 650D zeigt im RAW-Test, was der Einsatz des RAW-Formats im Vergleich zur Aufzeichnung im JPEG-Format bringt.

Inhalt
  1. Canon EOS 650D im RAW-Test
  2. Datenblatt

© Canon

Canon EOS 650D RAW-Test

Die Canon EOS 650D ist eine Consumer-Spiegelreflexkamera für 700 Euro mit verstellbarem 3-Zoll-Touchscreen, der die übrigen Bedienelemente sinnvoll ergänzt. Auf ihrem Hybrid-CMOS hat die Canon EOS 650D neben den 18 Megapixeln, die zur Bildaufzeichnung dienen, zusätzliche mittig angeordnete Pixel, die im LV- und Videomodus einen Phasen-AF auf dem Sensor ermöglichen. Trotzdem fokussiert die Canon EOS 650D im Live View deutlich langsamer (1,67 s) als im Sucherbetrieb (0,31/0,49 s).

Bildqualität im RAW-Modus

Bei JPEGs führt die starke Kontrastanhebung der Canon EOS 650D zu einem unnatürlich harten Bildeindruck. Mit RAW lässt sich dieses Phänomen umgehen, wie der flachere Verlauf der DL-Kurven beweist. Zudem profitieren die mit Lightroom (Standardeinstellungen) entwickelten RAW-Aufnahmen der Canon EOS 650D von der besseren Textur (max. 0,4 Kurtosis) und einer um rund 200 LP/BH höheren Grenzauflösung, die beinahe das Niveau der 24-MP-Kamera Sony NEX-7 (52 Punkte im Test) erreicht. Dabei zeigen unsere nur gering entrauschten RAWs ein körnigeres Rauschbild als die JPEGs.

© ColorFoto

Im Vergleich zu JPEG verlaufen die Dead-Leaves-Kurven im RAW-Test deutlich flacher. Während wir in den von der Kamera gelieferten JPEG-Aufnahmen MTF50-Maxima jenseits der 1,6 (ISO 100) beobachten, bleiben die Werte hier fast durchgehend unter 1,2 und damit im grünen Bereich.

Hinweis: Dies ist der RAW-Test der Canon EOS 650, der sich allein auf die Bildqualität der digitalen Spiegelreflexkamera im RAW-Modus konzentriert. Für alle technischen Details der Kamera und einen umfassenden Testbericht inklusive der Bewertung von Verarbeitung und Bedienung lesen Sie unseren JPEG-Test der Canon EOS 650D. 

Canon EOS 650D RAW 1.7

Canon EOS 650D RAW 1.7
Hersteller Canon
Preis 550.00 €
Wertung 53.0 Punkte
Testverfahren 1.7

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

DSLR

Die Farbkontraste der Canon EOS 6D sind im JPEG-Modus stark angehoben. Wir testen, wie sich die Vollformat-DSLR im RAW-Modus schlägt.
DSLR

Die Canon EOS-1D X zeigt im RAW-Modus eine gute Leistung - ab ISO 800 wechselt sie im Vergleich zur Konkurrenz auf die Überholspur.
DSLR

63,1%
Die Canon EOS 700D übertrumpft im Test die Vorgängerin 650D - doch der Vorsprung fällt denkbar knapp aus. Auch einige…
DSLR

63,3%
Die DSLR Canon EOS 100D macht mit ihrer Kompaktheit spiegellosen Systemkameras Konkurrenz. Stimmt auch die Qualität? Wir…
DSLR

Die Canon EOS 70D ist die heiß erwartete Nachfolgerin der EOS 60D. ColorFoto konnte ein Vorserienmodell in der Praxis testen.