Testbericht

Canon EF 2,8/135 mm (Softfocus) an Canon 5D Mark II

14.5.2010 von Malte Neumann

Das Canon Softfocus mit dem gepflegten Bokeh - also weicher Darstellung der Strukturen im unscharfen Bereich - ist etwas für sehr spezielle Fälle.

ca. 0:05 Min
Testbericht
  1. Canon EF 2,8/135 mm (Softfocus) an Canon 5D Mark II
  2. Datenblatt
image.jpg
© Archiv

Als Objektiv für die normale Fotografie ist es weniger zu empfehlen, denn die Ränder bleiben auch dann kontrastarm, wenn scharf gestellt und abgeblendet wird.

image.jpg
© Archiv

Canon EF 2,8/135 mm (Softfocus) (Canon 5D Mark II)

Canon EF 2,8/135 mm (Softfocus) (Canon 5D Mark II)
Hersteller Canon
Preis 500.00 €
Wertung 59.0 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

image.jpg

Objektivtest

Canon EF 2,8/400 mm L IS USM mit EF 2x II

Vor allem die Kombination mit dem Zweifachkonverter erfordert Kompromisse beim 400er für 7400 Euro, weil nur abgeblendet in der Bildmitte wie den…

image.jpg

Objektivtest

Canon EF 2,8/70-200 mm L IS II USM mit EF 1.4x II

Das 70-200 für 2350 Euro gehört zu den guten Optiken an der 5D Mk II, denn der Fotograf bekommt hier schon mit offener Blende eine relativ gleichmäßig…

image.jpg

Objektivtest

Canon EF 2,8/70-200 mm L IS II USM mit EF 2x II

Das 70-200 für 2350 Euro gehört zu den guten Optiken an der 5D Mk II, denn der Fotograf bekommt hier schon mit offener Blende eine relativ gleichmäßig…

image.jpg

Objektivtest

Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS USM mit EF 1.4x II

Das bei der längsten Brennweite ohnehin nicht besonders gleichmäßige 100-400 für 1550 Euro liefert mit beiden Konvertern eine ähnliche Leistung mit…

image.jpg

Objektivtest

Canon EF 4,5-5,6/100-400 mm L IS USM mit EF 2x II

Das bei der längsten Brennweite ohnehin nicht besonders gleichmäßige 100-400 für 1550 Euro liefert mit beiden Konvertern eine ähnliche Leistung mit…