Testbericht

Canon Digital Ixus 850 IS

26.12.2007 von Redaktion pcmagazin und Martin Biebel

Optischer Bildstabilisator, echtes Weitwinkelzoom ab 28 mm, formschönes Design und gute Messergebnisse sprechen für die mit 370 Euro etwas teure Ixus 850. Kauftipp Weitwinkel.

ca. 0:45 Min
Testbericht
  1. Canon Digital Ixus 850 IS
  2. Datenblatt
Canon Digital Ixus 850 IS Vorderseite
Canon Digital Ixus 850 IS Vorderseite
© Archiv

Mit der 850 IS bringt Canon die erste Ixus mit echtem Weitwinkelobjektiv auf den Markt. Zusätzlich sitzt ein optischer Bildstabilisator in der 28-105-mm-Optik und ermöglicht verwacklungsfreie Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Wem das nicht genügt, dem steht eine Empfindlichkeit bis ISO 1600 bei voller Auflösung zur Verfügung. Die Ixus 850 IS schmeichelt sich regelrecht in die Hand und eignet sich auch für Einhandfotografen.

Canon Digital Ixus 850 IS Bedienelemente
Der optische Bildstabilisator der Canon arbeitet in zwei verschiedenen Varianten: Einmal korrigiert er schon beim Suchen des Motivs, während er bei der anderen erst beim Auslösen reagiert.
© Archiv

Überraschend hässlich ist die Beschriftung der Kameramodi auf dem Einstellrädchen. Der mit 207000 Pixeln auflösende 2,5-Zoll-Monitor rauscht bei wenig Licht ein wenig. Extrem übersichtlich und durchdacht zeigt sich das Menü. Eine Automatik erkennt Gesichter oder Gruppen im Bild und soll Belichtung und Fokus auf diese einstellen.

Die Auflösung ist für sieben Megapixel gut, bleibt zudem auch in den Ecken und bei ISO 400 relativ konstant. Die Canon hält das Rauschen bei ISO 100 mit einem VN 2,2 gering. Sehr gut schneidet die Kleine bei den Geschwindigkeiten ab. Nach 1,7 Sekunden ist sie Einsatzbereit und braucht nur 0,34 Sekunden zum Fokussieren und Auslösen.

Canon Digital Ixus 850 IS Auflösungsdiagramm
© Archiv

Canon Ixus 850 IS

Canon Ixus 850 IS
Hersteller Canon
Preis 320.00 €
Wertung 53.5 Punkte
Testverfahren 1.3

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon Powershot A1400 Test

Kompaktkamera

Canon Powershot A1400 im Test

Die Canon Powershot A1400 ist eine günstige Digitalkamera für knapp 100 Euro. Sie ist leicht zu bedienen, hat aber Schwächen bei der Bildqualität.

Canon Powershot A2600 Test

Kompaktkamera

Canon Powershot A2600 im Test

Die Canon Powershot A2600 kommt mit Stromsparmodus und günstigem Preis. Im Test zeigt die kompakte Digitalkamera allerdings Schwächen.

Canon Powershot N Test Review

Kompaktkamera

Canon Powershot N im Test

Die Canon Powershot N tanzt mit ihrem Design aus der Reihe. Wie sich die Kompaktkamera in der Praxis schlägt, zeigt unser Test.

Canon G16 - Test

Kompaktkamera

Canon Powershot G16 im Test

Im Test offenbart die Canon G16 gute Ausstattung und gute Bildqualität. Doch lohnt der Aufpreis zur Vorgängerin Canon G15?

Canon Powershot D30 Test

Outdoor-Kamera

Canon Powershot D30 im Test

Mit der Powershot D30 hat Canon seine Outdoor-Linie auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Was leistet die Kamera im Test?