Testbericht

Buffalo Link Station Quad LS-QL

Buffalo Link Station Quad LS-QL

Die Buffalo Network Attached Storage empfiehlt sich vor allem für Einsteiger, da das Web-Interface sehr übersichtlich gestaltet ist.Das Gehäuse macht einen sehr robusten Eindruck. Die Hauptschale besteht aus schwarzem Kunststoff und Blech. Anders als die Konkurrenten ist die Link Station Quad mit dem 92 mm großen Lüfter so leise, dass man sie kaum wahrnimmt.Leider hält der erste Eindruck nur bis zur Datenübertragung. Hier schwächelt die NAS enorm. Stolze 26:47 Minuten brauchte sie, um 14 GByte auf die vier Festplatten zu speichern. Mit 16:25 Minuten konnte die NAS die Daten immerhin etwas schneller auf den Rechner schieben. Das sind zirka 13 MByte pro Sekunde - selbst wenn sie statt über Ethernet nur per USB angeschlossen wäre, dürfte man mehr als das Doppelte erwarten.

Das Hinzufügen einer weiteren Festplatte für mehr Speicherplatz ist im laufenden Betrieb möglich. Das Entfernen einer Platte im laufenden Betrieb klappte im Test allerdings nicht so reibungslos. Das Gerät schaltete sich danach einfach aus. Der Rebuild des Raid 5 musste über die Web-Oberfläche manuell gestartet werden. Immerhin kann man während eines Rebuilds auf die Linkstation Quad NAS zugreifen und Daten darauf Speichern.Fazit: Die preiswerte NAS ist optimal für Anfänger, da das Interface sehr übersichtlich ist. Auf Dauer wird einem die langsame Übertragungsrate aber den Spaß verderben.

Testprofil

BuffaloLinkstation LS-QL
Buffalo-Technology
859 Euro

Raid-5-NAS

Weitere Details

76 Prozent

Testurteil
gut
Preis/Leistung
sehr gut

Bildergalerie

Galerie

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Testbericht

Lookout Mobile Security verhindert nicht nur, dass der Anwender schädliche Apps installiert, sondern sie bietet in der kostenpflichtigen…
Testbericht

Wir haben UpdateStar KeyFinder 6 im Test. Mit der Software können Sie Lizenz- und Seriennummern installierter Software auslesen.
Testbericht

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.
Netzwerküberwachung

Das Tool Fing zeigt Ihnen welche Dienste auf dem Netzwerk angeboten werden, welche Geräte da sind und noch viel mehr. Wir haben Fing im Test.
Bester Viren-Schutz

Kaspersky, Bitdefender, Avira und Co.: Wir haben zwölf Antivirus Programme für Sie im Test! Welche Software bietet den höchsten Schutz?