Testbericht

Brother DCP-J925DW

17.10.2011 von Oliver Ketterer

So kennt man Brother gar nicht: Der DCP-J925DW bedruckt auf Wunsch CD-, DVD- oder Blu-ray-Medien. Dazu muss man nicht einmal den PC einschalten. Das Original wird eingescannt und der Brother bedruckt das Medium.

ca. 0:50 Min
Testbericht
Brother DCP-J925DW
Brother DCP-J925DW
© PC Magazin

Pro

  • CD-Druck ohne PC möglich
  • gute Druckqualität

Contra

  • langsamer Fotodruck
  • Papierhandling

Die Menüführung ist genial einfach und erlaubt exakte Maßangaben und sogar das Verschieben und Zoomen des Originalscans - perfekt!Ein wenig verwundert, dass dieser DCP mit einem ADF ausgestattet ist, aber keine Faxfunktion hat. Das LC-Touch-Display macht die Bedienung sehr einfach: Kopieren und Scannen direkt vom Gerät aus geht ohne Probleme.

Test: WLAN-Multifunktionsgeräte

Fotos können allerdings nicht randlos kopiert werden. Für fünf Kopien über ADF-Einzug benötigt der J925DW 1:15 Minuten. Ein Standardbrief druckt der Brother in rund 14 Sekunden und unser zweiseitiges Mischdokument in unter 23 Sekunden.

Brother DCP J925DW
Ein Novum für Brother: CD- und DVD-Medien bedruckt der Multi sogar ohne PC.
© PC Magazin

Die Druckqualität gefällt sehr gut, bei Kopien wirken die Farben etwas matt. Bei Fotoausdrucken hat uns der Brother aber sehr positiv überrascht: sehr gute Qualität. Allerdings gehört er mit rund 2:12 Minuten für ein 10x15-Bild nicht zu den Sprintern.

Fazit:

Der Brother überzeugt durch viel Ausstattung inklusive CD-Druck, auf ein Fax muss man verzichten. Seine Schwächen sind das Papierhandling und der relativ langsame Fotodruck. Trotzdem ist er empfehlenswert.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon Pixma MG4250

Testbericht

3in1-Tinten-Multifunktionsgerät Canon Pixma MG4250 im Test

Wir haben den Canon Pixma MG4250 im Test. Dabei handelt es sich um ein 3in1-Tinten-Multifunktionsgerät.

image.jpg

Testbericht

Oki MC562

Der neue OKI MC562 ist schneller und in punkto Stromkosten genügsamer geworden, verglichen mit seinem Vorgängermodell dem MC561.

Epson WF-3540DTWF im Test: Wir haben uns den MFP genauer angeschaut.

Testbericht

Epson WorkForce WF-3540DTWF im Test

Das 4in1-Multifunktionsgerät Epson WF-3540DTWF auf Tintenbasis eignet sich aufgrund seiner Ausstattung und der hohen Funktionalität besonders für…

Brother MFC-J870DW im Test

Multifunktionsgerät

Brother MFC-J870DW im Test

Wir haben den Brother MFC-J870DW im Test. Das Multifunktionsgerät fasst die Funktionen Druck, Scan, Fax und Kopie zusammen.

image.jpg

4-in-1-Tinten-Multifunktionsgerät

Canon Pixma MX725 im Test

Das Multifunktionsgerät Pixma MX725 mit USB, LAN, WLAN und App-Direktdruck von Smartphones passt in nahezu jede Anwendungsumgebung.