3in1-Tintenstrahldrucker

Brother DCP-J1200W im Test

22.9.2021 von Holger Lehmann

Ob der 3in1-Tintenmultifunktionsgerät DCp-J1200W von Brother mit ohne Display hält, was er verspricht, lesen Sie in unserem Test.

ca. 1:50 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
Brother DCP-J1200W im Test
Brother DCP-J1200W im Test
© Josef Bleier
EUR 132,89
Jetzt kaufen

Pro

  • Steuerung über App
  • Sehr gute Foto-Druckqualität

Contra

  • Fotoausdruck braucht lange
  • Keine Randloskopien möglich

Fazit

PCgo-Testurteil: gut


71,0%

Obwohl es auf den ersten Blick nicht so scheint: Ja, der Brother DCP-J1200w ist ein 3in1-Tintenmultifunktionsgerät. Und das mit allen Funktionen, die dazugehören: Druck-, Scan- und Kopierfunktionen. Dass der erste Blick täuscht, liegt an dem spartanischen Bedienfeld am Drucker und dem Fehlen eines sonst üblichen Displays.

Und da kommt die Zielgruppe für dieses Modell ins Spiel. Trotz USB-Anschluss für PC- oder Mac-Anwender und entsprechende Rechnersoftware auf den Brother-Support-Seiten im Internet ist dieses Model speziell für Anwender ausgelegt, die hauptsächlich von ihren mobilen Devices drucken.

Brother DCP-J1200W im Test - Tintenpatronen-Fach
Erstinstallation oder Wechsel der Tintenpatronen gelingt schnell und problemlos über die Gerätevorderseite.
© Josef Bleier

Über die App Brother Mobil Connect hat man Zugriff auf alle Gerätefunktionen und Menüoptionen des Druckers, wie man es von diversen Displays anderer Druckermodelle her gewohnt ist. Auch die Scanfunktion und der Tintenstand lässt sich so vom Handy aus steuern bzw. kontrollieren.

Möchten Sie den Drucker doch lieber über einen Rechner betreiben, müssen Sie sich die Treiber und Tools von der folgenden Brother-Seite im Internet herunterladen: https://www.brother.de/support/dcp-j1200w/downloads. Hier bekommen Sie, je nach Bedarf, das komplette Treiber- und Software-Paket, oder Sie wählen die benötigten Angebote einzeln aus.

Über diese Internetseite bekommen Sie auch die aktuellste Firmware für Ihren Drucker als Download. Dem Drucker selbst liegt keine Treiber-Software bei.

Kundenbarometer Drucker

Produktqualität, Kundenservice & Co.

Kundenzufriedenheit Beste Drucker 2021: Wer baut die besten…

Drucker sind in deutschen Haushalten weit verbreitet und gehören für viele Menschen zur Grundausstattung. Welcher Hersteller baut die besten Geräte…

Details: Brother DCP-J1200W

  • Preis/Leistung: gut
  • Druckverfahren: 4-Farb-Thermo-Tintendruck
  • Funktionen: Druck, Scan, Kopie, Web
  • Anschlüsse: USB, WLAN, Wi-Fi Direct
  • Seitenkosten A4: S/W/Farbe:1,1/2,8 Cent
  • Sonstiges: Treiber im Web, 3 Jahre Garantie
Brother DCP-J1200W im Test - QR-Code
Über den QR-Code auf der Geräteoberseite gelangen Sie ohne Umwege direkt zur Web-Support-Seite des Druckers.
© Josef Bleier

Wichtige Details aus dem Test-Labor

Bei unseren Labor-Tests zeigte sich sowohl Licht als auch Schatten. Im Entwurfsmodus lag ein Standard-Brief schon nach sechs Sekunden in der Ablage, ein 10x15-Foto in bester Fotoqualität dauerte hingegen knapp vier Minuten.

Für ein randloses A4-Porträtfoto nahm sich der Brother sogar über zehn Minuten Zeit. Beim Fotodruck wird man allerdings mit einer sehr guten Druckqualität für das Warten belohnt.

PCgo Testsiegel gut
PCgo Testsiegel "gut"
© Weka Mediapublishing GmbH

Das Scan-Modul arbeitet flott, sodass A4-Standardkopien je nach gewählter Auflösung schon nach zwölf Sekunden auf der Ablage erscheinen. Leider sind keine Randloskopien möglich.

Per Handy-App lassen sich Dokumente oder Fotos auch direkt in den Handyspeicher digitalisieren. Tintenpatronen gibt es in einer Ausführung; unterschiedliche Befüllungsgrößen sind nicht einsetzbar. Ein S/W-Brief kostet so rund einen Cent, ein A4-Dokument mit Farbanteil auf Normalpapier etwa drei Cent. Ein randloses Foto 10x15 cm oder A4 kosten mit günstigem Fotopapier etwa 23 bzw. 76 Cent

Fazit

Der 3in1-Drucker eignet sich besonders für Anwender, die oft vom Smartphone drucken. Die direkte Bedienung am Gerät ist nur für S/W- und Farb-Direktkopien geeignet.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

hp-color-laserjet-pro-m479fdw_produktbild

All-in-one-Farblaser

HP Color LaserJet Pro MFP M479fdw im Test

85,0%

Der HP Color LaserJet Pro MFP M479fdw bietet für einen erschwinglichen Preis viel an Ausstattung und Funktionalität. Wir haben das Gerät im Test.

4in1 Farblaser-Multifunktionsgeräte: Drucker des Jahres 2020

Business-Drucker des Jahres 2020

4in1 Farblaser-Multifunktionsgeräte im Vergleich

Wir haben uns von den Herstellern ihre favorisierten Farblaser-Multifunktionsgeräte für das Jahr 2020 zuschicken lassen und getestet. Wer von den…

Epson WorkForce Pro WF-4830DTWF im Test

Tinten-Multifunktionsgerät

Epson WorkForce Pro WF-4830DTWF im Test

85,0%

Das Tinten-Multifunktionsgerät von Epson ist nahezu ein Alleskönner für die Dokumentenverwaltung und den Fotodruck. Die Ausstattung des Workforce Pro…

HP Envy Photo 7830 im Test

All-in-one Tinte

HP Envy Photo 7830 im Test

81,0%

Ob ein Foto für die Oma oder das Fax an die Behörde: Das HP-All-in-one ist für alle Aufgaben sehr gut konfiguriert. Lesen Sie unseren Test zum Envy…

Business-Multifunktionsgeräte im Vergleich

Business-Drucker des Jahres 2021

5 Farb-Multifunktionsgeräte im Vergleichstest

Wir küren hier das Farb-Multifunktionsgerät des Jahres 2021. Die Hersteller konnten uns ihre Tinten- oder Laser-Favoriten zusenden, wobei die von uns…