Testbericht

Bolbee Megalopolis Aero G4 - Fotorucksack mit Hartschale

3.11.2011 von Sabine Schneider

Die S-Form aus Hartschalen-Spritzguss Bolbee des Aero G4 beruht auf einem durchdachten Konzept aus Rückenprotektion, rückenentlastender Ergonomik und Rundumschutz für Kamera und Co.

ca. 1:00 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
  1. Bolbee Megalopolis Aero G4 - Fotorucksack mit Hartschale
  2. Datenblatt
image.jpg
© Boblbee

Um in dem schlagfesten ABS-Kunststoffgehäuse eine Kamera zu transportieren, bietet der Hersteller ein Erweiterungsmodul in zwei Größen an (Large 1503378, ca. 55 Euro, Medium 1503385, ca. 50 Euro). Allerdings bringt man in der L-Ausgabe nur knapp eine DSLR mit einem weiteren Objektiv und Blitz unter. Im Prinzip kann die Tasche auch solo mit Trageriemen getragen werden, sie ist aber nicht sonderlich stabil und spärlich gepolstert. Eingesetzt passt sich das Modul optimal dem Rucksackgehäuse an, so dass ein guter Schutz gegen Erschütterungen erreicht wird.

image.jpg
Der Bolbee-Megapolis lässt sich durch umfangreiches Zubehör erweitern, darunter ein Insert in zwei Größen, Taschen, Hartschalenbeutel u.ä.
© Boblbee

Zugriff auf das Rucksackinnenleben erhält man von oben über einen breiten Überwurfdeckel. Der einzige Sicherheitsverschluss lässt sich gut bedienen. Darunter schließt eine Kunststoffhaube, die mit einem Gummiband festgezurrt wird, den Innenraum gegen Nässe und Feuchtigkeit ab. Innen finden sich diverse Zubehörtaschen und ein 15-Zoll-Laptopfach. Über der Kameratasche verstaut man Ersatzkleidung u.ä. Ein Handytasche findet sich am Schultergurt.

Pluspunkte gibt es für den Tragkomfort: Durch die ergonomische Form mit den hervorragend gepolsterten Schultergurten und einem weichen, breiten Hüftpolster liegt der Rucksack wie ein bequemer Schalensitz am Rücken. Vorbildlich: das belüftete Rückenpolster und der gut sitzende Bauchgurt.

Fazit: Ungewöhnliches Design, aber hohe Schutzfunktion machen den Megapolis Aero G4 mit Foto-Insert zum Profi für ambitionierte Outdoor-Einsätze. Wasserdichtes, schlagfestes Gehäuse mit Top-Tragkomfort und Rückenprotektion, inklusive Laptop-Fach - das verdient einen Kauftipp!   

www.doerrfoto.de  

Boblbee Megalopolis Aero G4

Boblbee Megalopolis Aero G4
Hersteller Boblbee
Preis 315.00 €
Wertung 58.5 Punkte
Testverfahren 1.5

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Lowepro Event Messenger 100 im Test: Tasche für die kleine SLR-Ausrüstung

SLR-Fototasche

Lowepro Event Messenger 100 im Test

Die Lowepro Event Messenger 100 bietet Platz für eine kleine SLR-Ausrüstung. Im Test haben wir die Fototasche auf Stärken und Schwächen geprüft.

Tamrac Aria 3 Test

DSLR-Tasche

Tamrac Aria 3 im Test

Die Kameratasche Tamrac Aria 3 soll Design und Funktionalität verbinden. Wir prüfen im Test, ob das Konzept aufgeht.

Hama aha Skipp 150 im Test

SLR-Fototasche

Hama aha Skipp 150 im Test

Die Fototasche Hama aha Skipp 150 bietet Platz für eine SLR mit Standardzoom, zwei zusätzliche Objektive und weiteres Zubehör. Wir haben sie getestet.

Hama Protour 140

Zubehör für Spiegelreflexkameras

Fototaschen für die SLR im Vergleich

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…

Lowepro ProTactic 350 AW

Kamerarucksack

Lowepro ProTactic 350 AW im Test

63,5%

Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im Test nehmen wir Verarbeitung,…