Testbericht

Blu-Ray-Brenner Vergleichstest

Blu-ray-Brenner schreiben auf 25-GByte-Rohlinge und spielen Filme auf Blu-ray-Disks in bester Qualität ab. Fünf dieser Laufwerke der nächsten Generation haben wir im folgenden Vergleichstest gegeneinander antreten lassen.

© Testlabor Printredaktionen

Liteon LH-2B1S

Alle Blu-ray-Brenner im Test unterstützen das Auslesen und Schreiben von einmalig und wieder beschreibbaren 25-GByte-Blu-ray- Rohlingen mit 2-facher Geschwindigkeit. Außerdem unterstützen alle Laufwerke den AACS-Kopierschutz, können also kommerzielle Blu-ray-Filme an entsprechend ausgestatteten PCs abspielen.

Nur die beiden Laufwerke BDR-202 von Pioneer und LGs GBW-H10N können einmalig beschreibbare BD-R-Rohlinge 4-fach brennen und BD-ROMs mit knapp 4-facher Geschwindigkeit auslesen. Bis auf die beiden baugleichen Brenner von Philips und Liteon, die beide keine DVD-RAM unterstützen, kann jedes Modell im Test auch alle gängigen DVD- und CD-Rohlingsformate lesen und beschreiben. Allerdings zeigen sich hier zum Teil deutliche Unterschiede in den von uns ermittelten Auslese- und Brenngeschwindigkeiten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Ego-Shooter

Wir haben Battlefield: Hardline im Test. Ob der aktuelle Teil der Serie mit dem Polizisten-Szenario frischen Wind ins angestaubte Ego-Shooter-Genre…
Story, Gameplay, Spielzeit & Co.

Wir haben The Witcher 3: Wild Hunt im Test. Mit dem Ende der Saga um den Hexer Geralt von Rivia will CD Projekt Red ein krönendes Finale schaffen. Ob…
Router

86,0%
Statt Wave-2-AC-WLAN bietet der Netgear Nighthawk X6 zwei separate 1.300-MBit-Funkmodule im 5-GHz-Band. Wir haben den…
PS4-Release

F1 2015 muss sich unserem Test unterziehen. Und was wir beim neuesten Rennspiel von Codemasters feststellen, erfreut uns nicht auf ganzer Linie.
Golf-Spiel für PS4

Im Test zu Rory McIlroy PGA Tour zeigen wir, dass sich für das Golf-Spiel von EA nicht nur der Name geändert hat.