Testbericht

Bigfoot Networks Killer Wireless-N 1102

Wer sich traut, seine 150-N-WLAN-Karte im Notebook durch die Wireless-N 1102 von Bigfoot Networks zu ersetzen, wird es nicht bereuen.

© PCgo

© PCgo

Die Killer-Karte liefert Dual-Band-WLAN mit 300-N im 2,4- und 5-GHz-Band. Unter optimalen Bedingungen (gleicher Raum) ermittelten wir eine maximale Nettodatenrate von 135 bis 150 Mbit/s - sowohl im 2,4-GHz-, als auch im 5-GHz-Band. Zum Vergleich: Eine 150-NKarte unterstützt meist nur das 2,4-GHz-Band und bleibt in der Nettodatenrate deutlich unter 100 Mbit/s.

Testurteil:

Bigfoot Networks Killer Wireless-N 1102

35,- €; www.bigfootnetworks.com + flotte Dualband-n-WLAN-Karte+ Management-Tool- Einbau

Gesamtwertung: sehr gut 82 %

Preis/Leistung: gut

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Smartphone-Kamera

Die neueste Generation der iPhone-Pro-Modelle ist mit gleich drei Kameras ausgestattet. Zudem hat Apple die Signalverarbeitung überarbeitet und einen…
Router mit Wi-Fi 6

90,0%
Der TP-Link Archer AX6000 ist einer der ersten Router mit Unterstützung für den neuen Standard Wi-Fi 6. Wir prüfen die…
Sounddeck

84,0%
Nubert setzt mit nuPro XS-7500 ein Ausrufezeichen. Das Sounddeck ist größer, schwerer und teurer als die Konkurrenz.…
Kompaktkamera

Die Sony Cybershot RX100 Mark VII bietet viel Ausstattung und eine sehr gute Bildqualität. Ist das aber den hohen Preis wert? Hier unser Test.
Gaming-Flatrate für PS4 und PC

Mit PS Now hat Sony seinen eigenen Streaming-Dienst. Über 700 Spiele stehen zur Verfügung. Wir haben uns Playstation Now im Test genauer angeschaut.