Testbericht

Belkin Smart TV Link

Mit dem Smart TV Link können Sie Geräte mit einem Netzwerkanschluss in Ihr WLAN integrieren.

© Hersteller

Belkin Smart TV Link

Pro

  • einfache Einrichtung
  • kein Netzteil notwendig
  • Dualband-fähig

Contra

Gut

Geräte ohne WLAN-Option können nur bei ausreichender Verkabelung ans Netz gebracht werden. Belkin erweitert mit Smart TV Link jedes Gerät mit Netzwerkanschluss um eine WLAN-Option.

Dazu wird das Gerät per Netzwerkkabel mit einem PC verbunden und im Webbrowser konfiguriert. Danach braucht man Smart TV Link nur in das Gerät mit Netzanschluss einstecken, das per WLAN sofort Kontakt mit dem Router aufnimmt. Die Stromversorgung erfolgt per USB-Kabel am Hostgerät.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

NAS für das digitale Heim

Die QNAP TurboNAS TS-220 ist nicht nur ein Datenspeicher, sondern auch eine durch Apps erweiterbare Multimedia-Zentrale. Wir haben den Test.
WLAN-Router

Im Test beweist sich der Netgear Nighthawk R7000 mit hohen Transferraten und einer üppigen Ausstattung als sehr guter Router.
WLAN-Router

Wir haben den Trendnet TEW-818DRU im Test: Der WLAN-Router unterstützt den schnellen ac-Standard und überzeugt eher als Netzwerk-Ergänzung.
All-in-One-Router

Der TP-Link Archer VR200v bietet sich als Alternative zu AVMs Fritzbox-Modellen an. Im Testlabor stellen wir den Router auf die Probe.
WLAN-Router

70,0%
Die AVM Fritzbox 4020 kommt mit aktuellem FritzOS, jedoch ohne GBit-Switch und ohne AC-WLAN. Wir prüfen den günstigen…