Mobiles Fernsehen

Avermedia TD310 im Test: DVB-T2-Empfänger für unterwegs

18.8.2016 von Oliver Ketterer

Avermedia TD310 im Test: Gerade zu Sportereignissen sind mobile TV-Empfänger beliebt. Ans Notebook angeschlossen, und es kann losgehen – sollte man meinen.

ca. 0:50 Min
Testbericht
Avermedia TD310
Der Avermedia TD310
© Avermedia
EUR 59,43
Jetzt kaufen

Pro

  • empfängt auch in den Außenbereichen des Sendegebietes

Contra

  • viel Rechenpower notwenig
  • mangelhaftes HD

Fazit

PCgo Testurteil: mangelhaft, Preis/Leistung: mangelhaft


42,0%

Beim Avermedia TD310 findet man nicht einmal die Treiber und das Softwarepaket auf der Produktseite. Ein Glück, dass Google jeden Treiber findet. Der Test des TD310 verläuft durchwachsen.

Das DVB-T-Signal empfängt und verarbeitet er zwar auch in den Außenbereichen des Sendegebietes gut. Die HD-Sender haben hier aber keine Chance. Auch im Zentrum des DVB-T2-Signals, wo wir bei allen SD-Sendern hundert Prozent Signalstärke, ein scharfes Bild und schnelles Umschaltverhalten notieren, ist die Verarbeitung des HD-Signals mangelhaft. ARD und ZDF trüben das TV-Vergnügen mit Ton- und Bildaussetzern, und die privaten Sender wie Pro7 oder RTL kann der TD310 überhaupt nicht einfangen. Von einem DVB-T2-Stick und dessen Software erwarten wir aber, dass er auf einem hochwertigen Ultrabook mit Intel Core i7 adäquate Signalverarbeitung liefert.

Fazit

Um diesen DVB-T2-Empfänger als HD-TV-Signalgeber zu nutzen, braucht man viel Rechenpower. Aber selbst ein hochwertiges Notebook reicht dafür kaum aus.

Zusatzinformationen: Avermedia TD310

  • Tuner: DVB-T/DVB-T2/DVB-C
  • Komprimierung: MPEG-2, H.264, H.265
  • Ausstattung: HDTV (1080i), 3D, PiP, PoP, DVR, Timeshift, EPG, Teletext, Fernbedienung
  • Schnittstelle: USB 2.0

DVB-T2 HD erklärt - das müssen Sie wissen

Quelle: DVB-T2HD.de
Am 29. März 2017 wird in großen Teilen Deutschlands auf DVB-T2 HD umgestellt. Dieses Video erklärt die wichtigsten Fakten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

EyeTV Mobile an iPhone 5

Mobiles Fernsehen

EyeTV Mobile DVB-T-Stick für iPhone 5

Elgato bringt seinen DVB-T-Stick EyeTV Mobile in einer neuen Version mit Lightning Connector auf den Markt. Damit wird mobiles Fernsehen auch auf…

dvb t2 hd logo

Antennenfernsehen DVB-T2

Ende Mai startet DVB-T2 HD

Hochauflösendes Fernsehen über Antenne: Am 31. Mai 2016 fällt in einigen Ballungszentren der Startschuss für DVB-T2 HD. Den Anfang machen die…

DVB-T2-Receiver Test 2016

Digitales Satellitenfernsehen

DVB-T2-Receiver Test: Humax vs. Philips, Schwaiger und…

Der Start von DVB-T2 in HD-Qualität zum 29. März 2017 rückt näher. Wir haben vier aktuelle DVB-T2-Receiver mit Freenet-TV-Empfang und Aufnahmefunktion…

DVB-T2 HD Logo

Antennen-TV

DVB-T2-HD FAQ: Alle Infos auf einem Blick

Neustart am 29. März 2017: DVB-T2 bringt HDTV-Qualität, mehr Programme und auch das Ende des kostenlosen Empfangs der Privatsender. Alle Infos!

DVBT 2 HD Umstellung

Neuer Standard für Antennenfernsehen

DVB-T2 Umstellung: Jetzt wird DVB-T abgeschaltet!

In der Nacht vom 28. auf den 29. März wird DVB-T abgeschaltet. Antennenfernsehen setzt künftig auf DVB-T2 HD. Wir erklären, was sie wissen müssen.