Videograbber

Auvisio VG-600.sa im Test: VHS-Kassetten einfach digitalisieren

VHS-Videos auf den PC kopieren und digitalisieren - mit dem Videograbber Auvisio VG-600.sa ist das im Test ganz einfach, aber es gibt so einiges zu beachten.

© Pearl

Die Video-Grabber-Box ist kaum größer als eine Checkkarte. Während der Videoübertragung muss sie mit beiliegendem Netzteil und USB-Kabel mit Strom versorgt werden.

EUR 49,95

Pro

  • sehr einfach zu bedienen

Contra

Fazit

PC Magazin Testurteil: sehr gut; Preis/Leistung: gut
88,0%

Mit diesem kleinen Kästchen bietet der Versandhandel Pearl unter der Best.- Nummer PX-2301-675 einen sehr einfach zu bedienenden VHS-Video-Exporteur auf eine optionale microSD-Karte im AVI-Format an.

Einfach anschließen, Videokassette starten und in Echtzeit digitalisieren – im Prinzip ja –, aber es gibt so einiges zu beachten. Die dazugekaufte microSD-Karte (Class 10) darf 32 GByte nicht überschreiten und muss mit FAT32 formatiert sein, was die Dateigröße auf 4 GByte einschränkt. 

Nach unseren Messungen passen so ca. 180 Minuten VHS-Material in eine Datei. Danach wird automatisch eine neue Datei geschrieben. Das VHS-Wiedergabegerät muss über AV-Cinch- Ausgänge verfügen. Denn so ein Kabel liegt  der Lieferung bei. Bietet das VHS-Abspielgerät nur Scart-Buchsen, muss ein Adapter (Scart auf 3x Cinch) dazugekauft werden. 

Ansonsten klappt alles wunderbar, und unsere Test-VHS-Kassetten landeten super einfach in VGA-Qualität (640 x 480 Pixel) auf der microSD-Karte. Von da kann man diese Datei dann per beiliegendem USB-Kabel gleich aus der Box auf den PC kopieren. 

© WEKA Media Publishing GmbH

Fazit

Einfacher geht es kaum, die alten VHS-Schätze vor dem finalen Aus zu retten. Das kleine Kästchen bietet eine innovative Lösung, die keine Vorkenntnisse benötigt.

Technische Daten: Stand-alone-Videograbber auvisio VG-600.sa 

  • Funktion: analoge Videos/Audios digitalisieren 
  • Zielformat: AVI (640 x 480 Bildpunkte) 
  • Anschlüsse: Micro-USB, 5-mm-AV-Klinke 
  • Speicher: Class-10-microSD-Karte (max. 32 GB) 
  • Zubehör: Netzteil, USB-Kabel, AV-Cinch-Kabel 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Für Heimkino, Wohnzimmer und Co.

Nicht alle Geräte lassen sich kabellos ansteuern. Wir geben Tipps, wie Sie Kabel von TV und Co. verstecken und das Wohnzimmer-Ambiente verschönern.
video Empfehlung der Redaktion

Mit dem HD XL-Filmscanner und Digitalisierer lassen sich alte Filmschätze digitalisieren und so für die Zukunft bewahren. Und das ganz ohne PC.
Jahresvorschau auf Film- und Serien-Highlights

Wann kommen neue Serien-Staffeln und Prime Originals auf Amazon Prime Video? Unsere Übersicht für 2020 listet alle bekannten Start-Termine.
Netflix, Sky Ticket, Prime Video & Co.

Disney+ fordert Streaming-Platzhirsche wie Netflix heraus: Der neue Dienst bietet viele exklusive Inhalte aus dem Marvel-, Disney- und…
Pearl

Wie nützlich ein portabler Zweitmonitor sein kann, zeigt unser Praxistest zum mobilen Full-HD-Monitor von Auvisio.