Testbericht

Authoring Software: Bühne frei!

Das Multimedia-Authoring-Tool verknüpft Bitmaps, Vektorgrafiken, Video, Audio und 3DElemente zu interaktiven Projekten. Die Einarbeitung ist mühsam. Allerdings stehen neben der ausführlichen Skriptreferenz viele englischsprachige Tutorials auf der Homepage im Director Support Center bereit. Als Ergänzung zur Software-eigenen Sprache Lingo bietet Macromedia in der neuen Version JavaScript an.

© Testlabor Printredaktionen

Authoring Software: Bühne frei!

von Katharina Sckommodau und Peter Knoll Director MX 2004 unterstützt das Zusammenspiel mit den anderen Macromedia-MX-2004- Produkten. So können Flash-User vordefinierte Komponenten aus Flash MX 2004 in ein Director- Projekt einbinden. Per Doppelklick auf eine SWF-Datei startet automatisch Macromedia Flash MX 2004. Ebenfalls neu ist die plattformübergreifende Veröffentlichung mit einer einzigen Version. Ein direkter Zugriff auf DVDVideos ist mit Director MX 2004 jetzt möglich. Leider zeigt sich diese Neuerung als Einbahnstrasse: Ein mit Director erstellter Projektor startet nur auf Mac oder PC, nicht auf dem heimischen DVD-Player. Nach wie vor ist es nicht möglich, eine DVD aus Director zu erstellen. Trotz der hybriden Installations-CD ist ein Wechsel zwischen den Plattformen nach der Produktaktivierung unmöglich.

Preis: 1669,- Euro Preis/Leistung: gut Gesamtwertung: gut

http://www.macromedia.com/d

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Fotosoftware

Corel setzt in der neuen Version von Paintshop vollständig auf 64-Bit-Unterstützung. Welche Auswirkungen das hat, lesen Sie hier im Test.
Testbericht

Die Freeware Jing schneidet alle Abläufe auf dem Monitor mit. PCM Professional überprüft im Test, wie zuverlässig das klappt.
Adobe Creative Cloud 2014

Die Adobe Creative Cloud 2014 lockt mit einem relativ günstigen Preismodell für Photoshop CC. Wir haben die Software getestet.
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.