Streaming-Rekorder

Audials One 2016 im Test

Wir haben den Streaming-Rekorder Audials One 2016 im Test. Was taugt die Lösung zum Mitschneiden und Konvertieren von Audio- und Video-Streams?

© audials.com

Audials One 2016 im Test

Pro

  • Recording-Engine
  • Suchfunktion

Contra

Fazit

PCgo-Tsturteil: sehr gut; Preis-Leistung: sehr gut
91,0%

Audials One 2016 im Test: Angefangen bei der Verwaltung der eigenen Musiksammlung über das Mitschneiden gestreamter Songs und Videos bis hin zum Konvertieren - Audials One 2016 ist die umfassende Komplettlösung. Herzstück ist die überarbeitete Recording-Engine, die es auch weniger versierten Nutzern ermöglicht, Musikstücke von Spotify, Deezer, Apple Music etc. mitzuschneiden, das laufende Programm von über 100.000 Webradiostationen aufzunehmen oder Lieder von SoundCloud herunterzuladen.

Lesetipp: Webradio mitschneiden und als MP3s herunterladen

Besonders nützlich: Die aufgenommenen Songs werden getaggt und um Covergrafiken erweitert. Und wer auf der Suche nach bestimmten Liedern ist, profitiert von der vielfältigen Suchfunktion, die auch gleich ähnliche Künstler präsentiert. Nicht ganz so komfortabel ist das Aufzeichnen von Videostreams: Der Film muss im Browser gestartet werden, Audials One 2016 zeichnet dann den Bildschirminhalt auf. Der Vorteil dieser Methode: Sie funktioniert immer.

© Audials

Suchen, Mitschneiden und Verwalten von Musik und Videos – Audials One 2016 kann alles.

Fazit: Keine Frage, Audials One 2016 ist die mit Abstand beste, weil umfangreichste Lösung zum Mitschneiden von Audio-und Videostreams aus diversen Quellen. Aber auch die vielfältigen Funktionen zur Verwaltung der eigenen Musiksammlung können sich sehen lassen, sodass alle Musikfans mit dieser Software auf ihre Kosten kommen.

Daten:

  • Internet: www.audials.com
  • Preis: 50 Euro
  • Sprache: Deutsch
  • Betriebssysteme: Win XP (SP3), Vista, 7, 8, 10
  • Besonderheiten: weitere Musik-und Video-Plattformen durch Plug-ins, direkter Zugriff auf Online-TV-Sender und Mediatheken

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Praxistest

Für 8,99 Euro pro Monat kann man beim VOD-Dienst Watchever so viele Filme und TV-Serien anschauen, wie man möchte - sofern sie gelistet sind.
Gaming-PC

90,0%
Acers jüngster Hardcore-Gaming-PC ist voll mit Highend-Komponenten. Wem das nicht reicht, darf den Predator G6-710 auf…
Testbericht

Philips beginnt ein neues Kapitel in der Erfolgsstory von Ambilight und gibt dem Topgerät einen neuen Namen. Wir haben den Philips Ambilux 65PUS8901…
Gaming-Tastatur

Die Corsair Strafe RGB (MX Silent) soll dank der neuen Switches von Cherry als besonders leise mechanische Tastatur bei Spielern überzeugen. Womit die…
Pokemon-Spinoff

Mit Super Mystery Dungeon erscheint der nächste Ableger des Pokemon-Spinoffs für den Nintendo 3DS. Wir zeigen im Test, ob sich der Kauf lohnt.