Testbericht

Atlanten: Überall und nirgends

31.10.2001 von Redaktion pcmagazin

Der neue Weltatlas reicht aus, um sich einen ersten Eindruck vom Rest der Welt zu verschaffen. Leider lässt die Aktualität der Lexika- Einträge teilweise zu wünschen übrig. Auch hätten es neben Online- Links und Bildern ruhig ein wenig mehr Multimedia-Elemente sein können.

ca. 0:30 Min
Testbericht
Atlanten: Überall und nirgends
Atlanten: Überall und nirgends
© Testlabor Printredaktionen

Wer kennt ihn nicht mehr aus der Schulzeit, den guten alten Weltatlas. Ein Thema wie ferne Länder und Kontinente mit ihrer Vielfalt ist geradezu prädestiniert für die multimediale Aufarbeitung am PC. Mit Der neue Weltatlas versucht sich Koch Media dem Thema zu nähern. Das Programm verfügt über mehr oder weniger detailliertes Kartenmaterial der ganzen Welt. Die Programmoberfläche ist anfangs ein wenig verwirrend, lässt sich aber nach einer gewissen Einarbeitungszeit leicht bedienen. Neben politischen und physikalischen Karten bietet das Programm Lehrreiches wie klimatische Verhältnisse oder industrielle Nutzung. In die selbe Kerbe schlägt Statistik-Material bezüglich der einzelnen Länder. Zudem sind viele Kartenpunkte mit Lexika-Einträgen oder Internet-Links versehen. Die Online-Hilfe steht dem Anwender mit ausreichend Rat zur Seite. Eine gedruckte Hilfe ist allerdings Fehlanzeige.

http://www.kochmedia.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Audials Moviebox 2018

Streaming-Rekorder

Audials Moviebox 2018 im Test

87,0%

Mit der Audials Moviebox 2018 lassen sich geschützte Streams von Netflix, Sky Go und Co. mitschneiden. Wie gut das klappt, zeigt unser Test.

Anthem im Test

Online-Koop-Shooter

Anthem im Test: Halo sagt nur kurz mal Hallo

Die Entwickler von Bioware (Mass Effect) präsentieren mit Anthem einen Online-Koop-Shooter. Ob der etwas taugt, das klären wir im Test.

Command & Conquer Remastered im Test

Neuauflage

Command & Conquer Remastered Collection im Test

Command & Conquer kam 1995 auf den Markt – also vor 25 Jahren. Jetzt möchte EA mit den Remasters von Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot punkten. Der…

Marvel's Avengers im Test

Für Solo- und Online-Spieler

Marvel's Avengers im Test: Überraschend kurzweilige…

Nach einer für Fans verunsichernden Beta-Phase ist Marvel's Avengers von Crystal Dynamics erschienen. Ob es sich für Actionfans lohnt, lesen Sie im…

Eine Grafikkarte mit Power - 223 fps

Power-Grafikkarte

Zotac GeForce RTX 3090 Ti im Test

Die Zotac Gaming Geforce RTX 3090 Ti AMP Extreme Holo gehört zu den stärksten Grafikkarten. Wie schlägt sich das Monster bei uns im Test?